Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Schräge Regelung

Kommt die blaue Plakette? Schräge Regelung

Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis über eine weitere Verschärfung der Umweltzonen debattiert werden würde. Jetzt soll also eine blaue Plakette her.

Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis über eine weitere Verschärfung der Umweltzonen debattiert werden würde. Jetzt soll also eine blaue Plakette her.

 

LN-Bild

Von Wolfram Hammer

Quelle:

Die Idee, die Autohersteller peu à peu zum Bau immer schadstoffärmerer Fahrzeuge zu nötigen, ist ja nicht verkehrt. Nur warum lassen ihnen Berlin und Brüssel dann immer noch offensichtlich realitätsfremde Messmethoden und geschönte Verbrauchsangaben durchgehen? Jetzt soll es also wieder der Autofahrer ausbaden.

Genau da wird die ganze Plaketteritis schräg, und das macht auch ein blauer Aufkleber nicht besser. Der reiche Erbe mit dem neuen und dennoch durstigen SUV zum Beispiel darf weiter durch die Citty brausen, der arme Student im sparsamen 95er-Corsa nicht. Wer ein schadstoffarmes Auto fährt, aber die Plakette nicht dran klebt, wird trotzdem bestraft. Und wer im Norden lebt, hat Glück, weil hier meist der Wind die Schadstoffe wegpustet und es deshalb gar keine Umweltzonen gibt. Dass das so bleibt, ist leider nicht sicher. Da bräuchte ja nur mal einer an den Schadstoff-Grenzwerten zu drehen.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!