Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Sinn und Unsinn

Neue Zivilverteidigung Sinn und Unsinn

Sind wir noch zu retten? Erst will der Bundesinnenminister den Volksfestbesuchern die Mitnahme eines Rucksacks verbieten, und jetzt sollen die Bürger auch noch wie ...

Sind wir noch zu retten? Erst will der Bundesinnenminister den Volksfestbesuchern die Mitnahme eines Rucksacks verbieten, und jetzt sollen die Bürger auch noch wie in Zeiten des heißen Kalten Krieges Wasserflaschen und Eintopfdosen bunkern, um vorübergehend gegen das Schlimmste gewappnet zu sein. Mindestens kommunikativ läuft da einiges ziemlich katastrophal.

 

LN-Bild

Von Dieter Wonka

Quelle:

Vogelwilde Debatten über ein Burka-Verbot, über gefährliche Rucksäcke oder Kriminalitätsraten unter Fremden und Flüchtlingen wirken insgesamt eher wie Brandbeschleuniger, als dass sie den Menschen Angst nehmen. Sinnvolles (wie praktische Übungen für den unterstützenden Bundeswehreinsatz in großen Katastrophenlagen) wird vermischt mit Unsinnigkeiten. Gilt in der Adventszeit nun auch ein Vermummungsverbot für Nikoläuse?

Die Politik erweckt nicht den Anschein, als ginge es geordnet und planvoll zu. Und die Öffentlichkeit potenziert die Unsicherheit durch immer schnellere und hysterischer klingende Warnschreie.

Berichte Seiten 4 und 7

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.