Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
„Unsichere Netzwerke meiden“

„Unsichere Netzwerke meiden“

Warum sind Sie Schulleiter geworden? Ich liebe die mit diesem Job zusammenhängenden Tätigkeiten, insbesondere die Arbeit mit Menschen. Mal ehrlich: Wann waren Sie mal leichtsinnig?

Warum sind Sie Schulleiter geworden?

Ich liebe die mit diesem Job zusammenhängenden Tätigkeiten, insbesondere die Arbeit mit Menschen.

Mal ehrlich: Wann waren Sie mal leichtsinnig?

Am laufenden Band – meistens aber mit Augenmaß.

Wie schützen Sie Ihr Haus/Ihre Wohnung?

Wir bewohnen ein modernes, baulich gut gesichertes Haus und haben eine aufmerksame Nachbarschaft.

Wie schützen Sie Ihre Daten?

Ich produziere so wenige sensible Daten wie möglich und meide unsichere Netzwerke.

Wann haben Sie zum letzten Mal Ihr Passwort gewechselt?

Kommt darauf an, um welches es sich handelt: Der Zeitraum liegt zwischen „noch nie“ und „alle drei Monate“.

Wie sorgen Sie für Ihr Leben im Ruhestand vor?

Daran habe ich bisher nur wenige Gedanken verschwendet. Ich halte mich aber körperlich und geistig fit. Außerdem pflege ich gute Freundschaften und setze auf einen engen Familienzusammenhalt.

Wann haben Sie sich mal richtig unsicher gefühlt?

Nach einer unklaren Verkehrssituation, in die ich fahrradfahrend verwickelt war, hat mich ein Autofahrer gejagt – und der meinte es wirklich ernst! Gekriegt hat er mich aber nicht.

Wenn es einen Nobelpreis für Sicherheit gebe: Wem würden Sie ihn verleihen?

Bruce Willis! Begründung ist doch klar, oder?!

Nennen Sie bitte Ihren Lieblingskrimi (aus TV oder Literatur).

Unter anderem Blackout von Marc Elsberg. Hier wird deutlich, wie sensibel beziehungsweise angreifbar komplexe Netzwerke sind und welche Auswirkungen kleine Veränderungen produzieren können.

Wenn Sie einen Wunsch frei hätten: Wie würden Sie die Welt sicherer machen?

Indem ich eine beträchtliche Anzahl von Staatsoberhäuptern ihres Amtes entheben und zugleich einen schnell verbreitenden Virus für weltoffene Solidarität freisetzen würde.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!