Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Vertrauen eingebüßt

Klebstoff-Posse in Österreich Vertrauen eingebüßt

Nein, eine Bananenrepublik ist unser Nachbarland Österreich sicher nicht. Aber es kann einen schon beunruhigen, dass jetzt so viele Österreicher ihrem Land eine so niederschmetternde Diagnose stellen.

Nein, eine Bananenrepublik ist unser Nachbarland Österreich sicher nicht. Aber es kann einen schon beunruhigen, dass jetzt so viele Österreicher ihrem Land eine so niederschmetternde Diagnose stellen. Klebstoff als Wahlbremse? Tatsächlich scheint nicht nur der Klebstoff auf den Briefwahlunterlagen nicht mehr richtig zu funktionieren. Auch der Kitt, der die Gesellschaft zusammenhält, zeigt Bruchstellen.

 

LN-Bild

Von Norbert Mappes-Niediek

Quelle:

Schon dass der Verfassungsgerichtshof die zweite Runde der Präsidentenwahl vom Mai für ungültig erklärt hat, war alles andere als zwingend. Nachdem die Verfassungsrichter Normen für eine perfekte Wahl aufgestellt hatten, reichte ein technischer Fehler aus, um die Parteien und Medien im Land in die Panik zu treiben.

Dabei wissen Wahlbeobachter seit Langem, dass am Ende keine Wahl wirklich ganz ohne Probleme über die Bühne geht. Wer die Latte so hoch legt wie jetzt in Österreich, wird jedes Mal an ihr scheitern. Das verloren gegangene Vertrauen aber werden weder Richter noch Wahlbehörden wiederherstellen können.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.