Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Vorteil Lübecker Bucht

Mehr Spitzensport, mehr Urlauber: So cool ist’s an der Ostsee. Vorteil Lübecker Bucht

Knapp anderthalb Jahre ist es her, da platzte Lübecks Olympia-Traum. Von einer Bewerbung Hand in Hand mit Hamburg hatte sich die Region einen gewaltigen Schub versprochen.

Knapp anderthalb Jahre ist es her, da platzte Lübecks Olympia-Traum. Von einer Bewerbung Hand in Hand mit Hamburg hatte sich die Region einen gewaltigen Schub versprochen. Für den Sport. Für den Tourismus. Für die Attraktivität der Lübecker Bucht. Daraus wurde nichts: Kiel erhielt den Vorzug als Segelrevier, die Hamburger nahmen ihre Stadt später per Volksabstimmung aus dem Rennen.

 

LN-Bild

Von Lars Fetköter

Die Tränen sind längst getrocknet. Das Gebiet zwischen Heiligenhafen und dem Priwall entwickelt sich auch ohne die ganz großen Spiele zu einer Trend-Region. An diesem Wochenende pilgern hunderte Kite-Surfer und tausende Freunde dieser coolen Sportart nach Fehmarn. Der deutsche Standort der Welt-Cup-Serie war bisher St. Peter-Ording, doch die Veranstalter zog es auf die ostholsteinische Sonneninsel. Jetzt gibt es neun Tage lang Hochleistungssport, packende Wellenritte, spektakuläre Sprünge und jeden Tag Strandparty bis tief in die Nacht. Vorteil Lübecker Bucht.

Die Show geht weiter: Ein Wochenende später rückt die Elite der deutschen Beach-Volleyballer in Timmendorfer Strand ein. Es geht um den Meistertitel – und um den ersten sportlichen Auftritt der Gold-Mädels Laura Ludwig und Kira Walkenhorst nach ihrem furiosen Olympiasieg in Rio de Janeiro. In der großen Arena am Ostseestrand haben die beiden schon im Vorjahr gezeigt, wie viel Klasse und Siegeswillen sie mitbringen auf ihrem Weg zur Goldmedaille.

Hochkarätiger Segelsport ist auch ohne die fünf Ringe in der Region Lübeck zu Hause: Die Travemünder Woche geht 2017 in ihr 128. Jahr und bietet Spitzensport direkt vor der Ostseepromenade.

Nun sind diese sportlichen Höhepunkte beileibe nicht die einzigen Kriterien für die Attraktivität einer Region. Aber sie senden erfrischende Signale von der Lübecker Bucht in den Rest von Deutschland und darüber hinaus.

Das zeigt Wirkung. 2016 beziehen Urlauber in neuer Rekordzahl Quartier an Schleswig-Holsteins Ostseeküste. Selbst ein über viele Wochen so bescheidener Sommer wie der sich nun neigende hält sie nicht davon ab. Trotz vieler Baustellen, deren Sinn sich nicht immer erschließt, strömen die Menschen an diesem endlich mal richtig heißen Wochenende zu den Stränden von Scharbeutz oder Pelzerhaken.

Genießen wir die Sonne. Freuen wir uns, dass wir in einer Region leben, die sich Urlauber als Reiseziel und Spitzensportler als Wettkampfgebiet aussuchen – und um die uns viele andere beneiden.

Berichte Seiten 3 und 28

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.