Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Wichtiger Partner

US-Besuch in Ankara Wichtiger Partner

Der heutige Besuch in Ankara zählt wohl mit zu den schwierigsten Missionen seiner Amtszeit.

Der heutige Besuch in Ankara zählt wohl mit zu den schwierigsten Missionen seiner Amtszeit. US-Vizepräsident Joe Biden soll um die türkische Regierungsspitze mit Inbrunst werben und sie zugleich ermahnen. Ein Widerspruch, der wohl auch für den US-Demokraten kaum aufzulösen ist.

 

LN-Bild

Von Stefan Koch

Sollte Recep Tayyip Erdogan auf Gülen zu sprechen kommen, wird Biden hoffentlich die Gelegenheit nutzen, den türkischen Präsidenten an grundlegende Spielregeln eines Rechtsstaates zu erinnern. Denn auch Washington beobachtet mit Sorge, wie Erdogan in seinem Land die Bürgerrechte über Bord wirft und den niedergeschlagenen Putsch zum Vorwand nimmt, politische Gegner aus dem Weg zu räumen.

Oberstes Ziel seiner Reise bleibt es, angesichts der Krisen und Kriege im Nahen und Mittleren Osten die Bündnistreue zu demonstrieren. Der sicherheitspolitische Wert, den die Türkei für die Nato besitzt, lässt sich kaum überschätzen. Umso misstrauischer verfolgt das Weiße Haus die jüngsten außenpolitischen Manöver des sonst so hochgelobten Partners vom Bosporus.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.