Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Bericht: Facebook bereitet sich auf Ausstieg aus Google-App-Store vor

San Francisco Bericht: Facebook bereitet sich auf Ausstieg aus Google-App-Store vor

Facebook bereitet sich nach einem Bericht des Branchendienstes „The Information“ seit Jahren auf einen möglichen Rückzug aus dem Google Play Store für Android-Apps vor.

Voriger Artikel
Zeitung: Apple Music mit zehn Millionen Abo-Kunden
Nächster Artikel
Google: Fahrer verhinderten Unfälle mit Roboterautos

Hintergrund des geheimen Projektes seien Spannungen zwischen Facebook und Google.

Quelle: Lukas Schulze

San Francisco. Facebook bereitet sich nach einem Bericht des Branchendienstes „The Information“ seit Jahren auf einen möglichen Rückzug aus dem Google Play Store für Android-Apps vor.

Hintergrund des geheimen Projektes seien Spannungen zwischen Facebook und Google. Im Rahmen der Ausstiegsvorbereitungen wurde dem Bericht zufolge auch mit absichtlich verursachten Störungen getestet, ob die Anwender der Facebook-App bereit sind, auf einen mobilen Web-Browser zu wechseln, um das soziale Netzwerk weiter zu nutzen.

Dieser einmalige Test, der die App abstürzen ließ und für mehrere Stunden unbenutzbar machte, habe aber bereits schon vor Jahren stattgefunden.

Facebook versucht seit geraumer Zeit, möglichst unabhängig von Google agieren zu können. In diesem Zusammenhang habe Facebook sich darauf vorbereitet, seinen Nutzern den Download einer App auch außerhalb von Google Play anzubieten.

Im Gegensatz zum Apple-System iOS für iPhone und iPad, wo Apps nur aus dem offiziellen Store von Apple heruntergeladen können, haben Nutzer von Android-Geräten die Auswahl zwischen mehreren Download-Optionen.

Facebook habe außerdem daran gearbeitet, Google Maps durch eine eigene Karten-Anwendung auszutauschen. Auch bei den Benachrichtigungen auf den Android-Geräten und der Bezahl-Infrastruktur suche Facebook nach Alternativen zu den Google-Diensten.

Zuletzt hätten die Teams von Google und Facebook allerdings intensiv zusammengearbeitet, um die Facebook-App für die Vielzahl unterschiedlicher Varianten von Android-Geräten zu optimieren, berichtet „The Information“ weiter. Trotzdem sei es möglich, dass Facebook-Chef Mark Zuckerberg einen Rückzug aus Google Play anordnen könne, um eine stärkere Kontrolle über die Facebook-App und das damit verbundene Geschäft zu haben. Ein Facebook-Sprecher habe den Bericht nicht kommentieren wollen.


Bericht "TheInformation"

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Neu im Netz
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.