Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Demonstranten unterstützen Apple im Streit um iPhones

Washington Demonstranten unterstützen Apple im Streit um iPhones

Im Streit zwischen den US-Behörden und Apple um die geforderte Entsperrung von iPhones haben Demonstranten in mehreren US-Städten den Konzern unterstützt.

Voriger Artikel
Google unterstützt SMS-Nachfolger der Mobilfunk-Anbieter
Nächster Artikel
Wikipedia-Gründer will mit Mobilfunkdienst wachsen

„Knackt nicht unsere Telefone“ hieß es auf einem Transparent, das Demonstranten vor dem Apple Store in San Francisco hochhielten.

Quelle: John G. Mabanglo

Washington. Im Streit zwischen den US-Behörden und Apple um die geforderte Entsperrung von iPhones haben Demonstranten in mehreren US-Städten den Konzern unterstützt. Sie plädierten zudem dafür, dass ihre Daten geheim bleiben.

„Knackt nicht unsere Telefone“ hieß es auf einem Transparent, das Demonstranten vor dem Apple Store in San Francisco hochhielten.

In New York trug eine Demonstrantin eine riesige Sonnenbrille mit der Aufschrift „Hört auf zu spähen“ („Stop spying“). Vor der FBI-Zentrale in der US-Hauptstadt Washington forderten Protestler „Hände weg von meinem iPhone“.

Amerikanische Ermittler verlangen von Apple schon mindestens seit Oktober, iPhones zu entsperren. Der Konzern sträubt sich dagegen. Bisher stand vor allem der Fall im Mittelpunkt, bei dem das FBI von Apple verlangt, das iPhone des Attentäters von San Bernardino zu entsperren.

Die Behörden wollen vor allem, dass Apple per Software-Eingriff eine Funktion aushebelt, die den Inhalt eines Telefons löscht, wenn zehn Mal ein falsches Passwort eingegeben wird. Erst wenn das geschieht, können Ermittler unendlich viele Passwörter ausprobieren, bis sie das richtige erwischen.


Website der Organisation Don't break our phones

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Neu im Netz
Bei der Europameisterschaft der Schlauchboot-Retter in Scharbeutz treten 40 Mannschaften aus Deutschland, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Polen und den Niederlanden gegeneinander an.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr