Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Forscher untersuchen Stressfaktor Internet in der Politik

Wissenschaft Forscher untersuchen Stressfaktor Internet in der Politik

Das Netz verändert die Politik. Welche Wirkungen sich da analysieren lassen, ist bis Samstag das Thema der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Politikwissenschaft ...

Hildesheim. Das Netz verändert die Politik. Welche Wirkungen sich da analysieren lassen, ist bis Samstag das Thema der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Politikwissenschaft (DGfP) an der Universität Hildesheim.

Die zweitägige Konferenz steht unter dem Leitthema „Das Internet - Bereicherung oder Stressfaktor für die Demokratie?“ Die Tagung gehe der Frage nach: „Hat das Netz mit seiner Funktionslogik von Schnelligkeit, Interaktivität, Anonymität und Direktheit der Kommunikation positive oder negative Wirkungen auf die Politik selbst“, sagte die Vorsitzende der DGfP, die Hildesheimer Politikwissenschaftlerin Marianne Kneuer, am Freitag der Nachrichtenagentur dpa. „Und wie empfinden Politiker das, wenn sie permanent das Gefühl haben, permanent auf Twitter oder Facebook kommunizieren zu müssen?“

Die Wissenschaftlerin plädierte für einen „Netzrealismus“ zwischen Euphorie und einer ausschließlich negativen Betrachtung. Das Scheitern des Urheberrechtsabkommens Acta sei in diesem Jahr ein Beispiel gewesen, „wie erstaunlich schnell sich die Politik unter Druck setzen lässt, während andere Entscheidungsprozesse sonst manchmal sehr langsam sind“. Hier stelle sich auch die Frage nach der demokratischen Legitimierung einer solchen Netz-Community.

Auf die Frage nach dem zu erwartenden Einfluss des Internets auf die Bundestagswahl 2013 sagte Kneuer: „Ich denke, dass die Sozialen Medien auf jeden Fall eine Rolle spielen werden im Bundestagswahlkampf.“ Alle Parteien studierten genau die Erfahrungen bei der US-Präsidentschaftswahl. Diese ließen sich aber nicht eins zu eins auf die Verhältnisse in Deutschland übertragen.

An der Uni Hildesheim entsteht seit etwa einem Jahr ein Forschungsschwerpunkt zum Thema Internet und Politik. Zu den Projekten gehören auch Forschungsansätze, die nach der Rolle des Netzes in autoritär regierten Ländern fragen. Der Frage „Bereicherung oder Stressfaktor“ wollte sich am Freitag auch eine Podiumsdiskussion mit dem Politikwissenschaftler Karl-Rudolf Korte, der Medienwissenchaftlerin Caja Thimm, dem Berliner Piraten Philip Brechler und dem ehemaligen nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers widmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Neu im Netz
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Januar 2018 zu sehen!

Eine kleine Winterkostprobe gab es bereits. Haben Sie Lust auf mehr Schnee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr