Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Mitfahr-Dienst BlaBlaCar stellt auf Online-Zahlung um

Hamburg Mitfahr-Dienst BlaBlaCar stellt auf Online-Zahlung um

Der in Deutschland führende Mitfahr-Dienst BlaBlaCar stellt von Bargeld auf Online-Zahlung um.

Voriger Artikel
Instagram hat in Deutschland neun Millionen Nutzer
Nächster Artikel
Rocket Internet sammelt Millionen ein - Samwer: kein Streit

Nicolas Brusson, der Mitbegründer von BlaBlaCar bei der DLD (Digital-Life-Design) Konferenz in München.

Quelle: Tobias Hase

Hamburg. Der in Deutschland führende Mitfahr-Dienst BlaBlaCar stellt von Bargeld auf Online-Zahlung um.

Zunächst gilt das für Strecken im Norden mit Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, wie BlaBlaCar am Dienstag mitteilte.

Das Geschäft in ganz Deutschland solle innerhalb eines Jahres umgestellt werden. Die französische Firma kaufte in Deutschland die Plattform Carpooling mit Websites wie „Mitfahrzentrale.de“ und „Mitfahrgelegenheit.de“ und beherrscht seitdem das Geschäft.

Bei dem neuen Verfahren bezahlt ein Mitfahrer seine Reise vorab per Kreditkarte oder über den Service Paypal. Bei einer Absage bis zu 24 Stunden vor der Fahrt bekommt er sein Geld zurück, danach noch die Hälfte. Erscheint der Passagier nicht, erhält der Fahrer den gesamten Betrag. BlaBlaCar lässt bisher in 6 seiner 22 Länder online zahlen.

Die ebenfalls geplante Service-Gebühr komme noch nicht, sagte Deutschland-Chef Olivier Bremer. „Der Plan ist, zunächst die Online-Zahlung einzuführen, und in einem weiteren Schritt wird es eine Gebühr von einigen wenigen Euro für die Mitfahrer geben, die abhängig von der Länge der Strecke und dem Fahrpreis sein wird.“ BlaBlaCar glaube, mit mehr Verlässlichkeit durch die Vorab-Zahlung neue Nutzer gewinnen zu können.

Einen festen Zeitplan für die Einführung der Service-Gebühr gebe es nicht. „Am Ende werden wir sie einführen, weil das unser Geschäftsmodell ist“, sagte Bremer. Mit der Online-Zahlung führt BlaBlaCar auch einen zusätzlichen Versicherungsschutz mit der Axa als Partner ein. Dabei geht es um Weiterreise nach Pannen oder Unfällen, den Nachversand vergessener Gegenstände und eine zusätzliche Unfallversicherung für die Fahrer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Neu im Netz
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.