Navigation:

Die Minentaucherkompanie in Eckernförde hat am Samstag ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert.

Gedenken an die ermordete 18-jährige Lisa Marie.

Vor dem Landgericht Itzehoe wird im September der Mord an der 18-jährigen Lisa Marie aus Tornesch bei Pinneberg aufgerollt.

Der Dalai Lama, geistliches Oberhaupt der Tibeter.

Mit einem Vortrag über menschliche Werte hat der Dalai Lama am Samstag seinen viertägigen Besuch in Hamburg offiziell begonnen.

Mitglieder der Shugden Gemeinschaft demonstrieren in Hamburg.

Rund 200 Anhänger des Shugden-Kultes haben am Samstag in Hamburg gegen den Besuch des Dalai Lama protestiert.

Auto verursacht Unfall in Hamburg.

Ein Taxifahrer ist in der Nacht zu Samstag auf der Hamburger Reeperbahn von einem Auto gestreift worden und daraufhin gegen die Mauer einer S-Bahnstation gefahren.

Radfahrer fahren am Elbufer entlang.

Fahrradtouren auf Bundes- und Landesstraßen ohne Radweg müssen in Schleswig-Holstein vorab beim zuständigen Straßenverkehrsamt angemeldet werden.

Das schöne Sommerwetter vor allem im Juli hat der Tourismuswirtschaft im Norden gute Geschäfte ermöglicht.

Ursache ist ein großer Zustrom von Nordsee-Wasser, den Warnemünder Forscher registrierten. Effekt ist allerdings nicht von Dauer.

Der zügige Wechsel des ehemaligen Energieministers von Mecklenburg-Vorpommern, Volker Schlotmann (SPD), in die Wirtschaft sorgt weiter für Kritik.

Paketbote steht wegen Exhibitionismus vor Gericht. Der Angeklagte bestreitet den Vorwurf. Körperteil soll als Beweisstück dienen.

Durch Manipulation von Telefonanlagen richten Internet-Kriminelle in schleswig-holsteinischen Firmen hohe Schäden an.

Mit dieser Simulation wirbt der Musical-Veranstalter Stage Entertainment für sein Projekt.

Die Bürger von Hamburg-Mitte entscheiden, ob Musical-Besucher in Zukunft in gläsernen Gondeln über die Elbe fahren sollen.

 
Anzeige

LN-Online Videos

Anzeige
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Alle Kommentare aus den Lübecker Nachrichten.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Peter Intelmann, Sabine Latzel, Hanno Kabel und Frank Meyer.

Umfrage

Die Bundesregierung will Waffen und Munition an die im Irak kämpfenden Kurden liefern. Die richtige Entscheidung?
  • Ja. Die Kurden müssen sich gegen die islamischen Extremisten verteidigen können.
  • Nein. Deutschland sollte sich nicht in diesem Maße einmischen.
  • Ich bin dafür, dass die Bundesregierung Soldaten in den Irak schickt, um das Land zu befrieden.

Ihre Wettervorschau

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
Anzeige

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12