Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland 13 Menschen bei schwerem Unfall auf B404 verletzt
Nachrichten Norddeutschland 13 Menschen bei schwerem Unfall auf B404 verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 14.12.2015
. Ein roter Peugeot und ein Honda prallten aus noch ungeklärter Ursache frontal zusammen, anschließend kollidierten noch drei weitere Fahrzeuge.  Quelle: Nyfeler
Anzeige
Boksee

Zwei Fahrzeuge seien bei Boksee (Kreis Plön) frontal zusammengestoßen, sagte eine Polizeisprecherin in Kiel. Eines der Autos sei aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. An dem Unfall waren insgesamt fünf Wagen beteiligt. Die Bundesstraße musste für die Rettungsarbeiten in beide Richtungen voll gesperrt werden. Ein Sachverständiger sollte den Unfallhergang klären.

. Ein roter Peugeot und ein Honda prallten aus noch ungeklärter Ursache frontal zusammen, anschließend kollidierten noch drei weitere Fahrzeuge.
Insgesamt waren dreizehn Verletzte in den Autos, die durch den Rettungsdienst betreut und in die umliegenden Krankenhäuser verteilt wurden, drei davon waren schwer verletzt.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in Hamburg-Neuland mit mehreren beteiligten Fahrzeugen ist eine dreiköpfige Familie schwer verletzt worden. 

13.12.2015

Wer steht in den Tagen vor dem Fest unter Strom, wer ist entspannt? Der LN-Test zeigt, wie hoch der Stressfaktor in der Lübecker Innenstadt ist. 

13.12.2015

Nach einem schleppenden Start ist der Handel mit diesem Adventssonnabend sehr zufrieden.

12.12.2015
Anzeige