Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° stark bewölkt

Navigation:
14-Jährige vergewaltigt: Neuer Prozess ab Januar

Hamburg 14-Jährige vergewaltigt: Neuer Prozess ab Januar

Eine Gruppe junger Männer missbraucht eine betrunkene 14-Jährige vor laufender Kamera und legt die Bewusstlose bei eisiger Kälte in einen Hamburger Hinterhof: Für ...

Ein Richterhammer aus Holz.

Quelle: Friso Gentsch/archiv

Hamburg. Eine Gruppe junger Männer missbraucht eine betrunkene 14-Jährige vor laufender Kamera und legt die Bewusstlose bei eisiger Kälte in einen Hamburger Hinterhof: Für dieses Verbrechen müssen sich die Täter ab Januar erneut vor dem Hamburger Landgericht verantworten. Für die Neuauflage des Prozesse seien bereits Termine abgesprochen worden, sagte ein Gerichtssprecher der Deutschen Presse-Agentur.

Das Landgericht Hamburg hatte die fünf Angeklagten im Herbst vergangenen Jahres zu Haftstrafen verurteilt - vier jedoch auf Bewährung. Freunde und Verwandte der angeklagten Jugendlichen im Gerichtssaal jubelten. Nur der einzige erwachsene Angeklagte, ein damals 21-Jähriger, erhielt eine Freiheitsstrafe von vier Jahren. Der Fall kam schließlich vor den Bundesgerichtshof (BGH) in Leipzig. Der entschied im Juli dieses Jahres, dass der Prozess vor einer anderen Kammer des Hamburger Landgerichts neu aufgerollt werden muss.

Die Richter in der Hansestadt werden zu prüfen haben, ob die beschuldigten vier jungen Männer und eine junge Frau, die die Tat im Februar 2016 in Hamburg-Harburg filmte, sich durch die Videoaufnahmen jugendpornografisches Material beschafft haben. Mit seiner Entscheidung war der BGH zum Teil der Revision der Staatsanwaltschaft gefolgt. Bundesanwalt Hartmut Schneider nannte in der mündlichen Verhandlung vor dem BGH das Urteil der Hamburger Richter zu milde.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Nach dem Sieg der Separatisten beim Referendum könnte Katalonien schon bald die Abspaltung von Spanien verkünden. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.