Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland 17 Prozent Jäger in Schleswig-Holstein sind Frauen
Nachrichten Norddeutschland 17 Prozent Jäger in Schleswig-Holstein sind Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 12.08.2018
Anzeige
Flintbeck

17 Prozent der 22 000 Jagdscheininhaber in Schleswig-Holstein sind Frauen - und das Interesse wächst. Jägerinnen kämpften vor allem für einen Image-Wandel der Jagd, sagte die Sprecherin des Jägerinnen-Forums, Elena Kruse. So sei es wichtig, immer wieder darauf hinzuweisen, dass Jäger sich vor allem darum kümmerten, die Tier- und Pflanzenwelt vor Störungen und Eingriffen zu schützen. Bislang werde das Bild von Jägern in der Öffentlichkeit noch weitgehend von wenigen „schwarzen Schafen“ aus den eigenen Reihen bestimmt. Diese machten negative Schlagzeilen, etwa wegen illegalen Fangens von Katzen oder der Verfolgung von Greifvögeln.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen Schleusung mit Todesfolge muss sich ein Iraker bald vor Gericht verantworten. Die Hauptverhandlung am Landgericht Kiel solle am 12.

12.08.2018

Ein Kulturfestival in der Flüchtlingssiedlung am Gleisdreieck in Hamburg-Billwerder will neue und alteingesessene Hamburger zum Nachbarschaftsfest zusammenbringen.

12.08.2018

Mit einem riesigen Aufwand wird eine Behelfsbrücke über jene Stelle der Autobahn bei Tribsees errichtet, die 2017 zusammengebrochen ist. Noch dieses Jahr soll sie fertig werden - die ganze Region hofft, dass es gelingt.

11.08.2018
Anzeige