Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland 19-Jähriger bricht zweimal in einer Nacht in gleiches Geschäft ein
Nachrichten Norddeutschland 19-Jähriger bricht zweimal in einer Nacht in gleiches Geschäft ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 20.10.2012
Anzeige
Mönkeberg

Dieser Laden musste es unbedingt sein: Ein 19-Jähriger ist in Mönkeberg bei Kiel zum zweiten Mal in einer Nacht in ein Lotto-Geschäft eingedrungen, nachdem ihn die Polizei schon wegen eines gescheiterten Einbruchversuchs vorläufig festgenommen hatte. Beamte fanden in seiner Wohnung die Rubbellose und die Zigaretten, die er in der Nacht zum Donnerstag gestohlen hatte. Vorher hatte der junge Mann gemeinsam mit einem 17-Jährigen vergeblich versucht, in den Laden einzubrechen. Ein Anwohner informierte die Polizei, die kurz darauf beide festnahm. Den Jüngeren lieferten die Beamten bei seinen Eltern ab; der Ältere ging nach Feststellung seiner Personalien erneut auf Beutetour.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Hamburger Piratenprozess ist am Freitag mit der Aussage eines Angeklagten fortgesetzt worden.

19.10.2012

Bei der Kollision eines Autos mit einem Wohnwagenanhänger in Hamburg-Eidelstedt sind in der Nacht zum Freitag vier Menschen verletzt worden.

20.10.2012

– Zwei Dinge sind klar nach der gestrigen Anhörung des medizinischen Gutachters im Kunstfehlerprozess am Landgericht Lübeck.

19.10.2012
Anzeige