Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland 22-Jähriger bei Unfall auf A215 schwer verletzt
Nachrichten Norddeutschland 22-Jähriger bei Unfall auf A215 schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:20 28.10.2018
Der Mann wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.  Quelle: Thomas Nyfeler
Bordesholm

Bei einem Unfall auf der A215 bei Bordesholm (Rendsburg) wurde ein 22-jähriger Autofahrer in der Nacht zu Sonntag schwer verletzt. Laut Polizei hat er beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Der Neumünsteraner Fahrer des ausgedienten Einsatzfahrzeuges der Feuerwehr kam von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich. 

Die Feuerwehr befreite den schwerverletzten Mann mit schwerem Gerät. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Auf der A7 wurde die Auffahrt zur A215 in Richtung Kiel für eineinhalb Stunden gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.    

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Norddeutschland Polizei geht von Brandstiftung aus - 34-Jähriger bei Hausbrand verletzt

In einer Doppelhaushälfte in Gützkow (Vorpommern-Greifswald) hat es in der Nacht zu Sonntag gebrannt. Das Feuer brach in der Küche aus, die Einsatzkräfte retteten einen Mann.

28.10.2018

Noch fehlen endgültige Beweise. Doch Wissenschaftler erkennen Anzeichen, dass Mikroplastik gefährlich für Umwelt und Mensch sein kann. Auch die Landespolitik beschäftigt das Thema.

27.10.2018

Die Plastikproduktion wächst weltweit. Forscher versuchen herauszufinden, ob Kleinstpartikel gesundheitsschädlich sind. Verbraucher können Kunststoffe vermeiden, zum Beispiel in speziellen „Unverpackt“-Läden.

27.10.2018