Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland 40 Jahre MEK Hamburg: Polizei zieht positive Bilanz
Nachrichten Norddeutschland 40 Jahre MEK Hamburg: Polizei zieht positive Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 24.10.2012
Das MEK war eine Reaktion auf das Olympia-Attentat 1972. Quelle: C. Charisius
Anzeige
Hamburg

Sie observieren Schwerkriminelle, befreien Geiseln oder stoppen potenzielle Amokläufer - seit 40 Jahren ist das Mobile Einsatzkommando (MEK) der Hamburger Polizei die Einheit für Spezial-Aufgaben. Ob im Fall Reemtsma oder bei der Festnahme des Karstadt-Erpressers „Dagobert“ - das MEK war stets dabei. „Ich glaube, dass wir uns mit unserer Bilanz sehen lassen können“, sagte Dienststellenleiter Joachim Ferk am Dienstag in Hamburg zum bevorstehenden 40. Geburtstags des MEK. Am 6. November 1972 war die Truppe unter dem Eindruck des Münchener Olympia-Massakers und des beginnenden RAF-Terrorismus gegründet worden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kieler Polizei sucht nach Zeugen eines Vorfalls in der Kieler Innenstadt, bei dem ein Mann schwer verletzt worden ist.

24.10.2012

Ein 71 Jahre alter Autofahrer ist am Montagabend bei Gaushorn im Kreis Dithmarschen auf einen landwirtschaftlichen Zug aufgefahren und tödlich verletzt worden.

24.10.2012

Das Trauerportal RuheInFrieden.de hat jetzt bei einer Online-Umfrage mit 30 000 Teilnehmern die zehn humorvollsten Traueranzeigen Deutschlands gewählt.

24.10.2012
Anzeige