Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland 66-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt
Nachrichten Norddeutschland 66-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 25.10.2012
Anzeige
Noer

Bei einem Verkehrsunfall in Noer im Kreis Rendsburg-Eckernförde ist ein 66 Jahre alter Mann tödlich verletzt worden. Der Mann sei am Mittwochmittag mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren. Er habe vermutlich aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Auto verloren, teilte die Polizei mit. Der 66-Jährige starb noch am Unfallort.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kriminalpolizei Husum zieht eine erste Schafdiebstahl-Bilanz des Jahres: Zwischen Januar und Oktober seien in Nordfriesland vier Fälle mit 40 gestohlenen Schafen gemeldet worden, ...

25.10.2012

Mehr als 300 Mitarbeiter der Notfallseelsorge und Krisenintervention treffen sich im Juni 2013 zu einem Bundeskongress in Hamburg.

25.10.2012

Auf der Flucht vor der Polizei hat ein mutmaßlicher Autodieb auf der A 24 bei Hornbek im Kreis Herzogtum Lauenburg die Kontrolle über das Fahrzeug verloren.

25.10.2012
Anzeige