Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland 78-jährige Urlauberin lässt sich nicht von Trickdieb überlisten
Nachrichten Norddeutschland 78-jährige Urlauberin lässt sich nicht von Trickdieb überlisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 25.10.2012
Anzeige
Husum

Ein 78-jährige Urlauberin hat in Husum geholfen, einen bundesweit gesuchten Trickdieb zu fassen. Der Mann habe sie am Mittwochnachmittag um eine Spende für Menschen mit Behinderungen gebeten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Rentnerin gab dem Trickdieb zehn Euro und bat um fünf Euro Wechselgeld. Während sie darauf wartete, stahl der Dieb, von einer Sammelmappe verdeckt, weiteres Geld aus ihrem Portemonnaie. Die Frau ließ sich jedoch nicht hinters Licht führen. Sie machte sofort durch laute Hilferufe andere Passanten auf den Dieb aufmerksam. Diese konnten den Täter nach kurzer Verfolgungsjagd stellen. Die Passanten hielten ihn fest, bis die Polizei kam. Eine Überprüfung ergab, dass der Täter bereits im ganzen Bundesgebiet polizeilich bekannt ist. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Täter wieder entlassen. Die Polizei rät, Spenden nur anerkannten Einrichtungen zukommen zu lassen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 78-jährige Urlauberin hat in Husum geholfen, einen bundesweit gesuchten Trickdieb zu fassen.

26.10.2012

Der Lübecker Prozess gegen einen Chirurgen wegen eines tödlichen Fehlers bei einer Lungenoperation ist am Donnerstag gegen Zahlung einer Geldauflage eingestellt worden.

26.10.2012

Nach einer Verpuffung in einer Wäscherei ist das Einkaufszentrum Hamburg-Jenfeld am Mittwoch für rund eine Stunde geräumt worden.

26.10.2012
Anzeige