Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland 82-Jähriger stirbt nach Autounfall in Appen
Nachrichten Norddeutschland 82-Jähriger stirbt nach Autounfall in Appen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 12.07.2018
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Quelle: Stefan Puchner/archiv
Anzeige
Appen

Nach einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos ist ein Mann in Appen (Kreis Pinneberg) gestorben. Er war mit seinem Wagen am Mittwochnachmittag aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Trotz Wiederbelebungsversuchen durch zwei Krankenschwestern erlag der Mann noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der ebenfalls 82 Jahre alter Fahrer des anderen Wagens wurde mit schweren Verletzungen in ein Hamburger Krankenhaus gebracht.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Urteil im Münchner NSU-Prozess sind am Mittwochabend in mehreren Hamburger Stadtteilen verbotenerweise Hunderte Plakate angebracht worden, auf denen weitere ...

12.07.2018

Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont soll an Spanien ausgeliefert werden.

12.07.2018

Das schleswig-holsteinische Oberlandesgericht hat die Auslieferung des katalanischen Separatistenführers Carles Puigdemont wegen des Vorwurfs der Veruntreuung für zulässig erklärt.

12.07.2018
Anzeige