Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland ADAC warnt vor Staus am Wochenende
Nachrichten Norddeutschland ADAC warnt vor Staus am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 17.05.2018
Anzeige

Ebenfalls droht sich der Verkehr auf den Fernstraßen Richtung Nord- und Ostsee zu stauen. Auf der A 7 zwischen Flensburg und Hamburg werden nach Angaben des ADAC einige Baustellen den Verkehr behindern. In Mecklenburg-Vorpommern könnte sich der Verkehr auf der A 19 zwischen Waren und Malchow stark stauen und auf der A 24 zwischen Hamburg und Berlin.

Wer über das Wochenende gen Norden fahren möchte, sollte am besten heute erst sehr spät oder morgen früh losfahren, riet der ADAC Hanse. Am Dienstag könne sich eventuell auch der Hamburger Stadtverkehr verschärfen, wenn Urlaubsrückkehrer Richtung Süden ins Hamburger Stadtgebiet ausweichen. Denn in Niedersachsen, Bremen, Berlin und Mecklenburg- Vorpommern ist auch der Dienstag nach Pfingsten noch ein Ferientag. Die Pfingstfeiertage selbst sollen laut Deutschem Wetterdienst in Schleswig Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern sehr sonnig werden. Das Hochdruckgebiet „Sven“ sorge für Temperaturen von bis zu 24 Grad im Inland und bis 21 Grad an den Küsten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Rückkehr zum Weihnachtsgeld für die Landesbeamten in Schleswig-Holstein lässt CDU- Ministerpräsident Daniel Günther weiter offen. Er verwies auf anstehende Gespräche mit dem Beamtenbund. Das Weihnachtsgeld wurde 2007 von einer Großen Koalition gestrichen.

17.05.2018

Am Sonnabend ist es so weit: Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) sagen „Yes“. Ein großer Tag für Royalisten – und ein teurer: 1,9 Millionen Euro soll die Hochzeit kosten. Allein Meghans Brautkleid ist 343000 Euro wert. Doch was kostet eine Hochzeit eigentlich im Norden – und was gehört dazu?

18.05.2018

Was passiert, wenn der Strom ausfällt? In Lübeck und andernorts konnte man das gestern erleben. Fast vier Stunden ging nichts mehr. Vereinzelt kam es zu Unfällen, Läden und Restaurant-Küchen waren geschlossen. Manche trieb die Situation fast zur Verzweiflung – nicht wenige aber konnten ihr auch positive Seiten abgewinnen.

01.06.2018
Anzeige