Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland ADAC warnt vor mehr Staus auf Autobahnen
Nachrichten Norddeutschland ADAC warnt vor mehr Staus auf Autobahnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 19.10.2012
Auch Hamburg zählt zu den überlasteten Abschnitten. Quelle: Frank Leonhardt/Symbol
Anzeige
Berlin

Auf Deutschlands Autobahnen steigt laut einer ADAC-Studie die Staugefahr wegen überlasteter Abschnitte. Die Strecken mit mangelhafter Qualität dürften bis 2025 auf 2000 Kilometer wachsen, wie der Autofahrerclub am Donnerstag in Berlin mitteilte. Vor zwei Jahren waren dies noch rund 1600 Kilometer des knapp 13 000 Kilometer langen Netzes. Im Norden gelten faktisch alle Autobahnabschnitte in Hamburg und unmittelbarer Umgebung als überlastet. Sie werden es nach der Prognose auch im Jahr 2025 sein. In Schleswig-Holstein stufte der ADAC insgesamt etwa 30 Autobahnkilometer als besonders kritisch ein. Für 2025 gilt das ganz besonders für die Hamburg-nahen Abschnitte der A7 und der A23.

Stark verschärfen dürften sich Überlastungsprobleme in Baden- Württemberg, Bayern und Hessen, erläuterte der ADAC. In Niedersachsen drohe sich die Zahl überlasteter Abschnitte zu verdoppeln. Nordrhein- Westfalen, das schon jetzt am stärksten unter Staus leide, werde auch künftig mit Abstand am stärksten betroffen sein. Für die Einstufung der Verkehrsqualität von Autobahnabschnitten berechnete das Institut Intraplan Consult für den ADAC Daten aus Verkehrszählungen, zur Zahl der Spuren und Fahrgeschwindigkeiten. Im vergangenen Jahr wurden auf den Autobahnen 189 000 Staus mit einer Gesamtlänge von 450 000 Kilometern gezählt. Sowohl im Vergleichsjahr 2010 wie im Prognose-Jahr 2025 sind demnach 70 Prozent des Netzes als mindestens befriedigend einzuschätzen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Prozess um einen tödlichen Fehler bei einer Lungenoperation hat am Donnerstag ein Sachverständiger zur Todesursache des Patienten ausgesagt.

19.10.2012

Begrenzte Kapazitäten, schlechte Infrastruktur, marode Bauwerke: Bei einem Besuch von Hafenanlagen in Mumbai ist die Delegation um Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) mit einer Reihe von Problemen konfrontiert worden.

18.10.2012

Ein Urteil in dem seit fast zwei Jahren vor dem Hamburger Landgericht laufenden Prozess gegen zehn somalische Piraten lässt möglicherweise weiter auf sich warten.

19.10.2012
Anzeige