Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Abschied von Voscherau
Nachrichten Norddeutschland Abschied von Voscherau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 09.09.2016
Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel würdigte Henning Voscherau als einen der großen Sozialdemokraten. Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

Mit einer Trauerfeier im Thalia Theater haben Familie und Weggefährten Abschied von Hamburgs früherem Bürgermeister Henning Voscherau genommen. Nun senke sich der Vorhang zum letzten Mal, sagte sein Bruder Eggert unter Tränen zum Abschluss seiner Rede, in der er sehr persönliche Erinnerungen an den Bruder, den Vater, Großvater und den Ehemann Henning Voscherau vorgetragen hatte. Henning und Eggert Voscherau hatten viele Tage ihrer Kindheit im Thalia Theater verbracht, wo der Vater als Schauspieler engagiert war.

Zur Trauergemeinde gehörten auch die beiden Hamburger Ehrenbürger Uwe Seeler und Michael Otto, vier ehemalige Bürgermeister sowie viele frühere und amtierende Senatoren. Die Bühne war geschmückt mit einem Porträt Voscheraus, drei roten Rosenkränzen von der Familie und einem weißen Kranz. Voscherau soll heute auf dem Friedhof Ohlsdorf im Kreise der Familie beigesetzt werden.

Zunächst hatte der Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz Voscherau als Verkörperung eines Hanseaten gewürdigt. Für den SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel ist mit Voscherau einer der großen Sozialdemokraten gestorben. „Die deutsche Sozialdemokratie hat einen ihrer herausragenden Streiter für Ausgleich und sozialen Zusammenhang verloren“, sagte Gabriel. „Bei allem, was er tat, war er immer mit Kopf und Herz Sozialdemokrat.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis zur Landtagswahl sind es noch acht Monate. Der Sozialverband, der DGB und die Awo haben dennoch schon einmal ihre Erwartungen an die Parteien vorgestellt.

09.09.2016

Der Kieler Auschwitzprozess gegen eine ehemalige SS-Funkerin sollte eine der letzten deutschen NS-Verhandlungen gegen ehemalige Helfer der Massenvernichtung in Konzentrationslagern werden.

10.09.2016

Schleswig-Holsteins Strafvollzug ist seit Kurzem reformiert. In den Gefängnissen des Landes macht das Gesetz Probleme. Die Justizministerin steht in der Kritik.

09.09.2016
Anzeige