Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Ärzte: Gesundheit von Kindern hat sich verschlechtert
Nachrichten Norddeutschland Ärzte: Gesundheit von Kindern hat sich verschlechtert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 24.06.2013
Hamburg

Mehr Übergewicht, Rückenschmerzen und Bewegungsstörungen: Die Gesundheit der Kinder in Deutschland hat sich nach Ansicht von Kinderärzten in den vergangenen zehn Jahren verschlechtert. Ungesunde Ernährung, zu wenig Bewegung und zu viel Zeit vor Computer und Fernseher sehen die Mediziner als Gründe dafür, wie die DAK-Gesundheit gestern in Hamburg mitteilte.

Im Auftrag der Kasse hat das Forsa-Institut bundesweit 100 Kinder- und Jugendärzte zur Gesundheit der Kinder befragt. „Beinahe alle befragten Mediziner (94 Prozent) stellen eine Zunahme von Übergewicht fest“, hieß es. „Einen Anstieg von motorischen Defiziten bei Minderjährigen sehen 80 Prozent der Befragten.“ Mehr als die Hälfte der Ärzte bemerkten zudem mehr Rückenschmerzen und Haltungsschäden.

Die Probleme sind je nach Alter verschieden: Mit Entwicklungsstörungen des Bewegungsapparats hätten am häufigsten Drei- bis Fünfjährige zu kämpfen, Gewichtsprobleme gebe es vor allem bei Sechs- bis Achtjährigen und Rückenschmerzen oder Haltungsschäden besonders bei 11- bis 14-Jährigen. Mehr als die Hälfte (51 Prozent) der Ärzte sind der Meinung, dass der Gesundheitszustand der Kinder in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren schlechter geworden ist. 39 Prozent glauben dagegen, er habe sich verbessert. Neben Bewegungsmangel (96 Prozent) oder ungesunder Ernährung (92 Prozent) sehen die Mediziner auch eine fehlende positive Vorbildfunktion der Eltern (89 Prozent) als Gefahr für die Gesundheit. 49 Prozent stuften zudem zu wenig oder schlechten Sportunterricht an den Schulen als Risikofaktor ein.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Ministerpräsident besuchte gestern die Gartenschau in Hamburg

24.06.2013

Die Bundesbehörden wollen den Fall von Ehsan Abri erneut prüfen.

24.06.2013

Arbeitnehmer-Vertreter im Aufsichtsrat der Versicherungsgruppe klagen in Münster gegen Verwendung des Jahresüberschusses.

24.06.2013