Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Alles rund um die Messe
Nachrichten Norddeutschland Alles rund um die Messe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:06 07.02.2018
Offensichtlich ging es immer noch voller – wie hier am Timmendorfer Strand. Doch jetzt deutet sich ein Dämpfer für Schleswig-Holstein an. Quelle: Foto: Bockwoldt/dpa
Anzeige
Hamburg

850 Aussteller präsentieren sich noch bis zum 11. Februar in den Hamburger Messehallen. Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr. Das Tagesticket für einen Erwachsenen kostet vor Ort 12 Euro, ermäßigt 8,50 Euro. Kinder zahlen 6,50 Euro, die Familienkarte gibt es für 22 Euro. Wer seine Eintrittskarte online bucht, zahlt weniger. Garderoben und Schließfächer finden Messebesucher in den Foyers der Eingänge Süd, Mitte, Ost und West. Für die Abgabe von Kleidung und Gepäckstücken wird an der Garderobe eine Gebühr von je 1,50 Euro erhoben. Die Nutzung von Schließfächern kostet einen Euro. Das Mitführen von Hunden ist auf der Messe nur eingeschränkt erlaubt.

Zur Galerie
Der Tourismus eilt von einem Rekord zum nächsten. Noch nie in den vergangenen zehn Jahren war die Reiseintensität der Deutschen so hoch – und sie wird 2018 noch einmal zunehmen. Das prognostiziert die 34. Tourismusanalyse. Doch Schleswig-Holstein muss trotz aller Rekorde aufpassen.

Ist die Rekordjagd im Norden vorbei?

www.tourismusanalyse.de

Die Anreise mit dem Auto erfolgt über A 1 oder A 7 (Ausschilderung „Messe“ folgen). Der ICE-Bahnhof Dammtor liegt nur wenige Gehminuten entfernt. Die Messeeingänge haben direkte Anbindung an U- und S-Bahnlinien.

Curd Tönnemann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Fund Antibiotika-resistenter Keime in niedersächsischen Gewässern (die LN berichteten) hat das Landesgesundheitsamt teilweise Entwarnung gegeben.

07.02.2018

Die beiden Erbinnen der Reederei Deilmann standen gestern erneut vor dem Landgericht Lübeck. Dazu ihre Mutter sowie ein Lübecker Notar. Dieses Mal soll ein Prozess von 2016 neu aufgerollt werden, in dem alle vier Haft- beziehungsweise Bewährungsstrafen erhielten.

07.02.2018

Nass, kalt und vor allem windig – echte Hamburger müssen mit so einem Wetter zurechtkommen. Klimaforscher haben jetzt aber herausgefunden, dass es nicht an jeder Ecke so zugig sein müsste. Stadtplaner sollen künftig genau wissen, wie sie Böen befördern oder bremsen können.

07.02.2018
Anzeige