Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland CDU gewinnt Kommunalwahl - Ergebnisse, LIVE-Ticker, Reaktionen
Nachrichten Norddeutschland CDU gewinnt Kommunalwahl - Ergebnisse, LIVE-Ticker, Reaktionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 06.05.2018
Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) und Ali Alam (Die Partei) nach der Kommunal in Luebeck. Wir berichten in eigenen LIVE-Tickern für jeden Kreis: Klicken Sie in den Kasten unten, um zur Berichterstattung für Ihre Region zu kommen. Quelle: König
Kiel

Landesweit kam die Union laut Wahlleiter auf 35,1 Prozent der Stimmen (2013: 38,9) und liegt damit klar vor der SPD, die auf 23,3 Prozent der Stimmen kam (29,8). Dahinter folgten die Grünen mit 16,5 Prozent, die FDP mit 6,7 Prozent und die AfD mit 5,5 Prozent. 

Alle Entwicklungen im Land finden Sie in diesem Artikel, den wir fortlaufend  aktualisieren.   

Wählergemeinschaften bekamen zusammengerechnet landesweit etwa sechs Prozent der Stimmen. Der Südschleswigsche Wählerverband (SSW) erzielte 2,3 Prozent.

2,4 Millionen Menschen in Schleswig-Holstein waren aufgerufen, über die Zusammensetzung der Gemeindevertretungen und die Parlamente der elf Kreise zu entscheiden. Abgestimmt wurde in 1080 kreisangehörigen Gemeinden und den kreisfreien Städten Kiel. Parallel zur Kommunalwahl entscheiden die Kieler am Sonntag per Bürgerentscheid über die Zukunft des örtlichen Flughafens und die Timmendorfer über einen neuen Bürgermeister/Bürgermeisterin. 

Mehr zum Thema

Lesen Sie alles rund um die Kommunalwahl 2018 auf unserer Themenseite.

Hier geht es zu den LIVE-Tickern für Ihre Region:

LIVE-Ticker aus Lübeck

LIVE-Ticker zur Wahl in Ostholstein

LIVE-Ticker zur Wahl in Segeberg

LIVE-Ticker zur Wahl im Kreis Herzogtum Lauenburg

LIVE-Ticker zur Wahl in Stormarn

Hier geht es direkt zu den Wahl-Themenseiten Ihrer Region: 

www.LN-online.de/LuebeckWahl
www.LN-online.de/OstholsteinWahl
www.LN-online.de/SegebergWahl
www.LN-online.de/StormarnWahl
www.LN-online.de/LauenburgWahl

Aus der Kommunalwahl 2013 war die seit 2017 gemeinsam mit Grünen und FDP auf Landesebene regierende CDU mit 38,9 Prozent landesweit klar als stärkste Kraft vor der SPD mit 29,8 Prozent hervorgegangen. Es folgten Grüne (13,7 Prozent), FDP (5,0), Wählergemeinschaften (4,8), SSW (2,9) und Linke (2,5).

Test für Jamaika in Kiel

Die Abstimmung gilt auch als Bewährungsprobe für die Kieler Jamaika-Koalition. Die Landtagswahl vor einem Jahr hatte die Union als stärkste Kraft gewonnen und anschließend gemeinsam mit FDP und Grünen ein Regierungsbündnis unter Führung der SPD abgelöst. „Bei der Kommunalwahl entscheidet in erster Linie der Einsatz der ehrenamtlichen Kommunalpolitiker vor Ort“, sagte CDU-Landeschef und Ministerpräsident Günther. „Die Menschen im Land sehen aber auch, dass unsere Koalition in Kiel gute Arbeit macht.“

Hintergrund

Kommunalwahl - was bedeutet das eigentlich?
Abschied vom Ehrenamt: Werner Schumacher, Chef in Krüzen und im Amt Lütau (Kreis Herzogtum Lauenburg), tritt nach 48 Jahren von der politischen Bühne ab.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!