Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Altenheime sagen Freiberuflern ab

Lübeck Altenheime sagen Freiberuflern ab

Betreiber sind nach Razzien wegen Scheinselbstständigkeit aufgeschreckt – Lage in der Pflege verschärft sich.

Lübeck. Die Durchsuchungen der Staatsanwaltschaft haben Altenheim-Betreiber im Land aufgeschreckt. Viele beschäftigen jetzt bis auf weiteres keine Freiberufler mehr.

 

LN-Bild

Fordert mehr Rechtssicherheit: Sven Schulenburg.

Quelle: Ulf-K. Neelsen

Bereits gebuchte Dienste wurden eilig abgesagt, berichtet Sven Schulenburg, der als selbstständiger Altenpfleger von Lübeck aus tätig ist. „Nach den Razzien herrscht in manchen Häusern absolute Panik.“ Den Verantwortlichen in den Heimen drohen Geldstrafen oder gar Freiheitsstrafen bis zu fünf Jahren.

Ende April hatten Zollbeamte 110 Altenpflegeheime durchsucht. Der Verdacht: Pflegekräfte sollen als Scheinselbstständige beschäftigt worden sein, um die Sozialversicherungspflicht zu umgehen. Der Staat soll nach Angaben der Ermittler um rund sechs Millionen Euro betrogen worden sein. Aufgefallen war das im Rahmen von Ermittlungen gegen eine Personalagentur, die den Heimen Pflegekräfte vermittelt haben soll. Gegenwärtig gebe es keine Anhaltspunkte dafür, dass Pflegekräfte sich strafbar gemacht haben, betont der Kieler Oberstaatsanwalt Axel Bieler.

Sven Schulenburg spricht dennoch von einer „Hexenjagd auf Freiberufler“. Man könne unheimlich schnell in eine Scheinselbstständigkeit gelangen, wenn man etwa zu lange bei nur einem Arbeitgeber tätig sei, wenn man im Dienstplan auftauche oder auch nur die Handschuhe einer Einrichtung in Anspruch nehme. Der 24-jährige Altenpfleger, der seit zwei Jahren als Selbstständiger tätig ist, fordert deshalb klare Strukturen und bessere Kontrollen. „Es braucht mehr Rechtssicherheit für Freiberufler.“

Denn die Honorarkräfte seien nach seinen Angaben „absolut wichtig für die Pflege“. So gebe es Heime, die ohne sie nicht funktionierten. Erst neulich, so berichtet Schulenburg, sei ein Wohnbereichsleiter in Tränen ausgebrochen, weil alle festangestellten Fachkräfte krank waren, freie Kollegen aber derzeit nicht angeheuert werden dürfen. Er rechnet nun mit einer neuen Kündigungswelle der Festangestellten. Denn: „Sie können nicht noch mehr arbeiten.“

Schulenburg hat nach vier Jahren in einer großen Einrichtung im Lübecker Umland gekündigt. „Die Belastung war extrem“, schildert er seine Erfahrungen. Den Schritt in die Selbstständigkeit bereut er nicht. „Jetzt kann ich meine Arbeitszeit selbst einteilen, kann entscheiden, wann und wo ich arbeite.“

Dabei werde jede Überstunde abgerechnet. Und bei Pflegemängeln könne er raus aus dem Vertrag. Allerdings gehen die Heime sehr unterschiedlich mit den Honorarkräften um, so Schulenburg. Bei manchen müsse er alles vorlegen: Examen, Steuernummer, Versicherungsbescheinigung. Andere, oftmals große Einrichtungen, interessierten sich nicht dafür. „Ich habe das Gefühl, das geht da unter.“

Julia Paulat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Bei der Europameisterschaft der Schlauchboot-Retter in Scharbeutz treten 40 Mannschaften aus Deutschland, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Polen und den Niederlanden gegeneinander an.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.