Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Angeklagte gesteht Messerangriff in Seniorenheim
Nachrichten Norddeutschland Angeklagte gesteht Messerangriff in Seniorenheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 27.09.2018
Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer. Quelle: Uli Deck/archiv
Hamburg

Im Prozess um den versuchten Mord an einer 93-Jährigen in Hamburg-Poppenbüttel hat die Angeklagte den Überfall mit einem Messer weitgehend eingeräumt. „Ich kann nicht sagen, wie sehr ich mich schäme für das, was ich Frau B. angetan habe“, hieß es am Donnerstag in einer Erklärung der 39-Jährigen, die ihr Verteidiger verlas.

In der Zeit vor der Tat habe sie viele Drogen und Medikamente genommen. Sie habe nicht mehr nach Arbeit suchen können. Angesichts ihrer Geldprobleme habe sie sich manchmal durch Diebstahl, Betrug und Einbrüche finanziert. Am Morgen des 10. März habe sie ihren Rucksack und ein Messer genommen und sei zu der Seniorenwohnanlage gefahren, in der sie mal gearbeitet habe. „Ich hatte nicht vor, jemanden zu töten“, versicherte die Angeklagte.

Der 39-jährigen Deutschen wird versuchter Mord und schwerer Raub vorgeworfen. Sie soll der alten Dame 32 Stich- und Schnittverletzungen zugefügt haben. Bei dem Überfall erbeutete sie laut Anklage 400 Euro Bargeld.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem illegalen Autorennen auf der A7 in Hamburg hat die Polizei den Führerschein eines Fahranfängers einkassiert - und sein Auto gleich mit. Der 19-Jährige war unter anderem mit Tempo 194 durch eine Baustelle hinter dem Elbtunnel gerast.

28.09.2018

Dänische und deutsche Gewerkschaften haben am Donnerstag im dänischen Padborg nahe der deutschen Grenze Lastwagenfahrer über ihre Rechte informiert.

27.09.2018

Halloween ist Gruselzeit - und das gilt besonders im Hamburg Dungeon. Zum ersten Mal bietet das Gruselkabinett in der Speicherstadt eine spezielle Halloween-Show.

27.09.2018