Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Angeklagter gesteht Sprengung von Geldautomaten

Lüneburg Angeklagter gesteht Sprengung von Geldautomaten

Die Sprengung von mehreren Geldautomaten in Norddeutschland hat ein 38-Jähriger am Landgericht Lüneburg gestanden.

Zwei Männer fotografieren eine zerstörte Bankfiliale.

Quelle: Andre Van Elten/archiv

Lüneburg. Die Sprengung von mehreren Geldautomaten in Norddeutschland hat ein 38-Jähriger am Landgericht Lüneburg gestanden. In einer von seiner Anwältin verlesenen Erklärung räumte er am Freitag vier der ihm von der Anklage zur Last gelegten Taten ein. Damit zeichnet sich eine Verständigung ab. Die Kammer hatte dem Mann eine Haftstrafe von höchstens sieben Jahren und neun Monaten zugesichert, falls er ein umfassendes Geständnis ablegen sollte. Dabei ist eine Verurteilung des Landgerichts Göttingen wegen einer versuchten Automatensprengung in Lüthorst bei Dassel einbezogen.

Drei Punkte wurden am ersten Prozesstag vorläufig eingestellt. Die Anklage hatte dem Mann ursprünglich vorgeworfen, zwischen August und November 2014 in Bendestorf, Brackel, Unterlüß, Wriedel bei Uelzen, Golmbach und Hamburg ein Gasgemisch in die Automaten von Sparkassen und Banken geleitet zu haben, um sie zu sprengen. In einem der sechs Fälle war es beim Versuch geblieben. Insgesamt sollen rund 227 000 Euro erbeutet worden sein, allein in Bendestorf etwa 166 000.

Der Sachschaden beläuft sich laut Anklage auf rund 365 000 Euro. In zwei Fällen war das Geld verbrannt - in Unterlüß rund 80 000 Euro, in Wriedel gut 62 000. Der 38-Jährige räumte ein, an den Taten in Unterlüß, Wriedel, Golmbach und Hamburg beteiligt gewesen zu sein. Einen Mittäter benannte er, weitere wollte er nicht preisgeben. Ein Urteil dürfte nun schon in der kommenden Woche fallen.

dpa/lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Die FDP lässt Jamaika platzen: Was wäre nun Ihre bevorzugte Lösung?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.