Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Antje ist zurück im Nordpolarmeer
Nachrichten Norddeutschland Antje ist zurück im Nordpolarmeer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 26.10.2018
Das Hagenbeck-Walross und NDR-Maskottchen war im Juli 2013 gestorben und steht seitdem präpariert im Zoologischen Museum. Quelle: Georg Wendt
Hamburg

In einer multimedialen Station erzählen seit Freitag historische Bilder und Videoclips ihre Geschichte vom Baby bis zum Fernsehstar und schließlich zum 750 Kilogramm schweren Koloss, den Präparator Klaus Zwonarz für die Nachwelt erhalten hat.

Walrosse von Klimawandel direkt betroffen

Ein weiteres Kapitel der Medienstation informiert über die Lebensweise dieser Robbenart in den kalten, vom Klimawandel veränderten Meeren der Nordhalbkugel. "Walrosse verkörpern - ähnlich wie Eisbären - jene Tierarten, die vom menschengemachten Klimawandel in ihrem arktischen Lebensraum direkt betroffen sind. Genau auf diese Zusammenhänge, die die Veränderungen der Biosphäre bewirken, wollen wir hinweisen", sagte Prof. Matthias Glaubrecht.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Chef eines Jugendclubs vergeht sich jahrelang an Kindern. Nach einer ersten Verurteilung des Manns offenbaren sich weitere Opfer. Die Jungen sind zum Tatzeitpunkt noch keine 14 Jahre alt. Nun ist ein zweiter Prozess zu Ende gegangen.

26.10.2018

Nach der Übernahme der Sana-Kliniken in Ostholstein fürchtet die SPD, dass sich die Arbeitsbedingungen dort verschlechtern. Der Ameos-Geschäftsführer verspricht, dass das nicht passieren werde.

26.10.2018

Das Kinderbuch „Plattkinner“ ist als plattdeutsches Buch des Jahres 2018 ausgezeichnet worden.

25.10.2018