Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Apotheken-Überfälle im Norden: Täter im Saarland gefasst
Nachrichten Norddeutschland Apotheken-Überfälle im Norden: Täter im Saarland gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 09.09.2016
In Saarbrücken wurden zwei Männer festgenommen, die mehrere Apotheken überfielen - womöglich auch in Lübeck. Quelle: dpa
Anzeige
Saarbrücken

Diesmal war vermutlich eine Apotheke in Saarbrücken ihr Ziel. Wie ein Sprecher mitteilte, hatte die Berliner Polizei den Hinweis gegeben, dass die 28 und 30 Jahre alten Männer im Saarland unterwegs sind. Bei den Raubzügen, darunter auch in Berlin, reisten die mit Messern und Reizgas bewaffneten Männer stets mit öffentlichen Verkehrsmitteln an. Nach ersten Erkenntnissen stehen die Verhafteten im Verdacht, unter anderem auch in Hamburg und Lübeck zugeschlagen zu haben.

In Lübeck überfielen Anfang März zwei Unbekannte eine Apotheke in der Schönböckener Straße. Sie waren maskiert und hatten eine Schusswaffe dabei. Ob es sich um die jetzt Festgenommenen handelt, ist noch nicht klar. Am Freitag tauchten die beiden bereits beschatteten Verdächtigen tatsächlich vor einer Saarbrücker Apotheke auf. Bei ihrer Festnahme leisteten sie den Angaben zufolge Widerstand, einer der Männer wurde dabei leicht verletzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige