Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland „Arche Wattenmeer“ auf Sylt offiziell eröffnet
Nachrichten Norddeutschland „Arche Wattenmeer“ auf Sylt offiziell eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 04.07.2013
Hörnum

Sie wurde in einer vierjährigen Planungs- und Bauzeit im Gebäude der früheren katholischen Kirche St. Josef eingerichtet.

Der Geschäftsführer der Schutzstation Wattenmeer, Harald Förster, sagte laut Mitteilung, „unser neues Nationalparkhaus steht ganz unter dem Leitbild Schöpfung bewahren, Verantwortung übernehmen“. Das neue Haus sei das größte Informationszentrum des Vereins. Mit der katholischen St. Christophorus-Gemeinde Sylt wurde ein Pachtvertrag für 30 Jahre abgeschlossen. Die Gemeinde und ihr Pfarrer sollten die „Arche“ auch künftig als ihre Kirche betrachten, erklärte Förster.

Das neue Nationalparkhaus bietet neben einer hölzernen Arche, die sich der Vielfalt des Lebens in der Nordsee widmet, auch mehrere Aquarien und einen Sandstrand mit präparierten Austernfischern und Kegelrobben.

Arche Wattenmeer

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp drei Wochen nach einem sexuellen Überfall auf eine Frau in ihrer eigenen Wohnung in Hamburg hat die Polizei die Tat nun aufgeklärt. Beamten haben am Dienstag einen 25-Jährigen verhaftet, wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch mitteilte.

04.07.2013

Nach eineinhalb Jahren Stillstand gehen die Bauarbeiten auf der Hamburger Elbphilharmonie wieder voran. „Die Neuordnung greift jetzt auch praktisch und in sehr konstruktiver Atmosphäre aller Beteiligten auf der Baustelle.

04.07.2013

Immer mehr Rentner in Hamburg und Schleswig-Holstein müssen sich im Alter etwas dazuverdienen. Die Zahl der Minijobber ab 70 Jahren hat sich seit 2003 verdoppelt, wie der Deutsche Gewerkschaftsbund Nord am Mittwoch in Hamburg mitteilte.

04.07.2013