Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Auf Stelzen durch die Bauausstellung
Nachrichten Norddeutschland Auf Stelzen durch die Bauausstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 16.09.2013
Die IBA schafft neue Wege: Der Horizontweg verlauft in 40 Meter Höhe auf Stelzen um einen jahrelang gesperrten Berg in Georgswerder (Hamburg). Quelle: Foto: dpa

Von der Giftmülldeponie zum Ausflugsziel: Dank der Internationalen Bauaustellung (IBA) wurde ein Öko-Märchen zumindest teilweise wahr. Die ehemalige Mülldeponie im Nordosten der Elbinsel Wilhelmsburg wurde zu einem Energieberg umfunktioniert. Eine Photovoltaikanlage und zwei Windräder produzieren jetzt für rund 4000 Haushalte klimafreundlichen Strom aus Wind und Sonne.

Außerdem ist der rund 40 Meter hohe Berg nun auch wieder für Besucher freigegeben. Auf dem 900 Meter langen Horizontweg können Spazierlustige um die Hügelkuppe laufen und von dort aus den Blick über die Elbe bis in die Innenstadt schweifen lassen. Einen Haken gibt es allerdings: Innerhalb des Berges befindet sich weiterhin Giftmüll. Die IBA in Hamburg kann noch bis zum 3. November besucht werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schüler sollen in Bad Schandau verfolgt worden sein.

16.09.2013

Durch den Stützpunkt der Luftwaffe in Jagel sind die Bewohner rund um Schleswig niedrig fliegende Flugzeuge durchaus gewöhnt.

16.09.2013

Der verurteilte Serienvergewaltiger soll seine Therapeutin in der Schweiz ermordet haben. Danach flieht er durch Deutschland — bis ihn Beamte aus Pasewalk schnappen.

16.09.2013
Anzeige