Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Australische Echse in Mölln ausgesetzt
Nachrichten Norddeutschland Australische Echse in Mölln ausgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 29.12.2012
Anzeige
Mölln

Ein neugieriger Fußgänger entdeckte die Bartagame (Pogona) zufällig am Donnerstagabend. Der Möllner Tierschutzverein sorgte für ihre artgerechte Unterbringung. Die Kripo ermittelt jetzt wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Bartagamen sind kriegerisch anmutende Echsen mit mehreren Stachelreihen, die sich bei den meisten Arten bis über die Kehle ausdehnen und so einen „Bart“ bilden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mia und Tom waren 2012 die beliebtesten Baby-Vornamen in Hamburg. Damit lagen die Eltern in der Hansestadt zumindest bei den Mädchen voll im Trend. Auch bundesweit war Mia Spitzenreiterin, wie der Ahrensburger Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld berichtete.

30.12.2012

Einbrecher haben am Freitagmorgen im nordfriesischen Leck Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. Die Täter brachen kurz nach 03.00 Uhr mit Gewalt die Eingangstür eines Supermarkts auf, wie die Polizei Husum mitteilte.

29.12.2012

Die Gewerkschaften erwarten im nächsten Jahr harte Verteilungskämpfe um Einkommen und Vermögen. „Nie war der gesellschaftliche Reichtum größer, nie war er ungerechter verteilt“, sagte Uwe Polkaehn, Vorsitzender des DGB Nord, am Freitag in Hamburg.

29.12.2012
Anzeige