Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Autobahnabschnitt auf A1 wegen Sanierung voll gesperrt
Nachrichten Norddeutschland Autobahnabschnitt auf A1 wegen Sanierung voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 10.08.2016
Die Arbeiten werden in den Nächten vom 16. auf den 17. August und vom 17. auf den 18. August ausgeführt.
Anzeige
Bad Schwartau/Ratekau

Die Schadstellensanierung sei "kurzfristig erforderlich geworden", teilt der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, mit.  Die Arbeiten werden in den Nächten vom 16. auf den 17. August und vom 17. auf den 18. August ausgeführt.

Dazu wird die Richtungsfahrbahn ab dem Autobahndreieck Bad Schwartau jeweils zwischen 20 Uhr und 6 Uhr voll gesperrt.

Die Schäden seien so erheblich, dass eine sofortige Sanierung dringend nötig sei, heißt es. Es handelt sich bei den Schäden um Ausbrüche, Risse und Absackungen in den Betonplatten, teilweise auch auf den Bauwerken. Aufgrund des eingeengten Verkehrsraums innerhalb der vorhandenen Baustelle können die Arbeiten nur unter Sperrung der gesamten Richtungsfahrbahn Fehmarn ausgeführt werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige