Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Backhaus: Einigung im Traktor-Streit
Nachrichten Norddeutschland Backhaus: Einigung im Traktor-Streit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 12.05.2016
Anzeige
Rostock

Der Zivilprozess von Agrarminister Till Backhaus (SPD) gegen seine Ex-Lebensgefährtin vor dem Oberlandesgericht Rostock ist beendet. Backhaus und seine frühere Partnerin haben sich einvernehmlich geeinigt, teilte der Rechtsanwalt des Ministers, Heiko Granzin, gestern mit. Der Vergleich sei so ausgefallen, dass der Frau die weitere Bewirtschaftung der von ihr betriebenen Schäferei möglich sei, für die Backhaus darlehensweise erhebliche Summen zur Verfügung gestellt habe, teilte der Hamburger Anwalt mit. Zu Details machte er keine Angaben.

Backhaus stritt sich mit seiner früheren Lebensgefährtin um einen Traktor und einen teuren Audi sowie um 153000 Euro. Das Oberlandesgericht hatte im November einen Vergleich vorgeschlagen:

Demnach sollte die Frau 50 000 Euro an den Minister zahlen. Die zwei Fahrzeuge sollten im Besitz von Backhaus bleiben.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Femern A/S lässt Beschwerde juristisch prüfen.

12.05.2016

Viele Campingplätze in Schleswig-Holstein zeigen sich familienfreundlich – und mit besonderen Attraktionen.

12.05.2016

Bei dem SEK-Einsatz am Dienstag in Kücknitz ist ein 26-Jähriger der Polizei entkommen.

12.05.2016
Anzeige