Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Bestattung: Kirche lehnt Gesetz ab

Kiel Bestattung: Kirche lehnt Gesetz ab

Die evangelische Nordkirche und das katholische Erzbistum lehnen die von der Piraten-Partei geforderten Veränderungen im Bestattungsgesetz Schleswig-Holsteins ab.

Kiel. Die evangelische Nordkirche und das katholische Erzbistum lehnen die von der Piraten-Partei geforderten Veränderungen im Bestattungsgesetz Schleswig-Holsteins ab. Es sei eine gemeinschaftliche Aufgabe, den öffentlichen Charakter des Todes mit einer würdigen Bestattungskultur zu pflegen, sagte der evangelische Bischof Gothart Magaard in Kiel. „Die Gesellschaft wird ärmer und kälter werden, wenn sie nicht mehr öffentlich ihre Toten ehrt und bestattet“, ergänzte der katholische Erzbischof Stefan Heße. Nach einem Vorschlag der Piraten-Landtagsfraktion sollen Hinterbliebene die Urne eines Verstorbenen bis zu zwei Jahre in ihrer Wohnung aufbewahren können. Möglich soll es künftig auch sein, die Asche außerhalb von Friedhöfen auf privaten Grundstücken zu verstreuen. Über den Gesetzentwurf wird der Kieler Landtag heute beraten und entscheiden. Trauer sei etwas sehr Persönliches, sagte Bischof Magaard. Der Tod selbst dagegen sei eine öffentliche Angelegenheit des Gemeinwesens. Mit den Vorschlägen der Piraten zum Bestattungsgesetz sei es denkbar, dass der Ort der Trauer nicht mehr zugänglich wäre. „In der ohnehin schmerzhaften Situation des Abschieds würde man Angehörigen damit auch noch zumuten, andere Wege und Orte für ihre Trauer suchen zu müssen.“ Schon heute hätten viele Angehörige im Nachhinein ein Problem damit, wenn eine Person anonym bestattet wurde, sagte Erzbischof Heße. Ähnlich werde es sein, wenn die Asche irgendwo verstreut werde.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.