Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Betrunken und ohne Führerschein zum Schnellrestaurant
Nachrichten Norddeutschland Betrunken und ohne Führerschein zum Schnellrestaurant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 17.10.2012
Bad Segeberg

Betrunken und ohne Führerschein, aber offenbar sehr hungrig, ist ein Rollerfahrer am Dienstag in Bad Segeberg von der Polizei ertappt worden. Der 44-Jährige sei spätabends am Drive-in-Schalter eines Schnellrestaurants aufgefallen, ein Zeuge habe die Beamten alarmiert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Bei der Kontrolle habe der Rollerfahrer gelallt und sich nicht auf die Fragen der Beamten eingelassen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,73 Promille. Laut Zeugenaussagen sei er schon öfter betrunken zu dem Drive-in-Schalter gefahren. Auf der Wache habe sich herausgestellt, dass der Mann noch nie einen Führerschein besaß.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rostock – Die vermisste Rebecca lebt. Ihre Freunde haben tagelang gesucht und gebetet – sie sprechen von einem Wunder.

17.10.2012

– Forscher fordern Überarbeitung der Therapieangebote und höhere Schnapspreise.

17.10.2012

– Ein Schädlingsbekämpfer muss bis zu fünf Mal täglich ausrücken. Ursache der hohen Population ist meist unachtsam weggeworfenes Essen.

14.10.2012