Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Betrunkener fährt in Norderstedt auf parkende Autos auf
Nachrichten Norddeutschland Betrunkener fährt in Norderstedt auf parkende Autos auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:17 01.12.2012
Norderstedt

Ein betrunkener Autofahrer ist in der Nacht zu Sonntag in Norderstedt (Kreis Segeberg) auf mehrere parkende Autos aufgefahren und hat einen Sachschaden von mehr als 20 000 Euro verursacht. Wie die Polizei in Bad Segeberg mitteilte, hatte der 32-Jährige gegen 4.20 Uhr offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Durch die Wucht des Aufpralls schoben sich insgesamt drei parkende Fahrzeuge ineinander. Verletzt wurde niemand. Als die Polizei eintraf, gab der Mann sofort zu, den Unfall verursacht zu haben. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,65 Promille. Der 32-Jährige muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Schüssen in einem Lokal an der Kieler Straße in Hamburg in der Nacht zum Samstag ermittelt die Polizei. Es habe mehrere Festnahmen gegeben, sagte ein Polizeisprecher.

01.12.2012

Künstlicher Nebel einer Feuerwehrübung hat am Sonnabend zu einem Brandalarm und einer Evakuierung der Hamburger U-Bahn-Station Jungfernstieg geführt.

01.12.2012

Der aus einem Wanderzirkus in Lübtheen verschwundene elfjährige Jeremie ist weiter untergetaucht.

01.12.2012