Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Böses Erwachen: Mann weckt 81-Jährigen und raubt ihn aus
Nachrichten Norddeutschland Böses Erwachen: Mann weckt 81-Jährigen und raubt ihn aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 28.06.2013
Anzeige
Hamburg

Der unbekannte Täter drang mit zwei anderen in die Wohnung des Seniors im Stadtteil Wilhelmsburg ein. Er weckte ihn im Schlafzimmer im Obergeschoss - eine Etage tiefer zwang das Trio den Mann dann sein Bargeld herauszurücken, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Polizei konnte später keine Einbruchspuren entdecken, so dass die Ermittler auf eine unverriegelte Haustür schlossen. So leicht der Einbruch am vergangenen Freitag war, so gering fiel auch die Beute aus: Mit nur 50 Euro aus dem Portemonnaie des 81-Jährigen machten sich die Täter aus dem Staub. Von ihnen fehlte noch am Donnerstag jede Spur.

Pressemitteilung

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sein wohl bekanntestes Bild „Afghanisches Mädchen“ - eine junge Frau im zerschlissenen roten Gewand mit auffallend grünen Augen - ging um die Welt. Nur die damals 12-Jährige hat es nie gesehen.

28.06.2013

Nach der Freilassung einer Hamburger Femen-Aktivistin aus einem tunesischen Gefängnis will die Frauenrechtsgruppe weiter für die Freilassung einer tunesischen Mitstreiterin kämpfen.

28.06.2013

Bei einer missglückten Bremsübung während einer Motorrad-Fahrstunde hat sich am Mittwoch ein 45 Jahre alter Fahrschüler in Pinneberg schwer verletzt. Der Mann aus Tangstedt (Kreis Stormarn) stürzte über den Lenker auf die Fahrbahn, wobei die Maschine der 125-Kubik-Klasse auf ihn fiel, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

28.06.2013
Anzeige