Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Bremen wählt weiter wie bisher
Nachrichten Norddeutschland Bremen wählt weiter wie bisher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 25.09.2017
Bremen

. Die Bremer haben am Sonntag über eine längere Wahlperiode für den Landtag abgestimmt. Zeitgleich zur Bundestagswahl wurden sie in einem Volksentscheid gefragt, ob sie künftig alle fünf statt wie bisher alle vier Jahre ein neues Landesparlament wählen wollen. Bremen ist das letzte Bundesland, in dem die Bürger noch alle vier Jahre zur Landtagswahl gehen.

Das Ergebnis: In Bremen bleibt alles beim Alten. Der Volksentscheid zur Verlängerung auf fünf Jahre ist gescheitert. Bei der Abstimmung votierten 48,4 Prozent der Wähler dafür und 51,6 Prozent dagegen, gab der Landeswahlleiter in der Nacht zu gestern im Internet bekannt. Das nächste Mal wird die Bürgerschaft 2019 neu gewählt. Am Volksentscheid durften sich auch Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren beteiligen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Forscher gruben 180 Schmuckstücke, Münzen und Barren aus.

25.09.2017

Die FDP hat den Wiedereinzug in den Bundestag geschafft und kann gleich drei Abgeordnete aus Schleswig-Holstein entsenden.

25.09.2017

. Wegen zweier Flaschenwürfe auf Polizisten beim G-20-Gipfel hat das Amtsgericht Hamburg einen 31-Jährigen zu eineinhalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt.

25.09.2017