Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Buchholz & die Bierruhe
Nachrichten Norddeutschland Buchholz & die Bierruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 23.09.2017

Es sitzen drei bärtige Typen sonnenbebrillt in einer Hollywoodschaukel, jeder ein Flens in der Hand. Kein Wort kommt den Männern über die Lippen. Die Sonne scheint, die Flaschen warten aufs Plopp, das reicht. Wahre Nordlichter eben. Nur das Quietschen der Gartenschaukel durchbricht die unendliche Ruhe. Echte Flens-Werbung eben.

Und dann erscheint in dem jüngsten Spot der Brauerei ganz nüchtern der Schriftzug „Auf Wunsch des Wirtschaftsministers: . . .“. Und die drei Jungs beschleunigen den Vor-Zurück- Takt ihrer Schaukel. „Mehr Dynamik für Schleswig-Holstein!“

Das ist die Geschichte dazu: Bernd Buchholz, umtriebiger FDP-Wirtschaftsminister der Kieler Jamaika-Koalition, hatte am vergangenen Montag vor dem Unternehmerverband Mittelholstein geäußert, er wünsche sich in Schleswig-Holstein zuweilen etwas mehr Dynamik als in der Flens-Werbung.

Na bitte schön, müssen sich die Marketingleute von Flens gedacht haben, wir sind doch keine Flaschen, wir können liefern. Danke für die Steilvorlage, Herr Minister. Nicht bekannt ist, ob Buchholz Biertrinker ist. Wenn ja: ob er das Bier mit dem Bügelverschluss favorisiert. Für diesen Fall dürften die Flensburger gern mal ein paar schicke Kisten ihres Gerstensaftes an Buchholz herüberwachsen lassen. Gern angekarrt von den drei Schaukel-Männern mit Bart.

Buchholz könnte sich genialerweise revanchieren und der Brauerei eine gelbe Hollywoodschaukel überlassen, die nicht quietscht. Unterm Motto: „Läuft wie geschmiert im Norden.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bewerben kann man sich nicht – man muss schon gefragt werden. Und Honorar, wie es der Titel verspricht, gibt es auch nicht. Wer Honorarkonsul wird, muss eher Geld mitbringen: Um ihre Arbeit bekannter zu machen, laden die Ehrenbeamten erstmals zu einem Abend der Konsulate ein.

23.09.2017

Kiel. Ministerpräsident Daniel Günther will die Zusammenarbeit mit Schleswig-Holsteins nördlichem Nachbarn stärken.

23.09.2017

Mit ihren großen Nachtvogelaugen schaut die Waldohreule unsicher vom Ast herunter. Nur mit einem Auge kann sie sehen, das andere ist aus Glas. „Ein Unfall“, erklärt Falkner Willy Flechsig (58). Er leitet die neue Greifvogelauffangstation des Lehrreviers Moorgarten der Kreisjägerschaft Lübeck.

23.09.2017
Anzeige