Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland DAK: Rückenschmerzen verursachen über eine Million Fehltage
Nachrichten Norddeutschland DAK: Rückenschmerzen verursachen über eine Million Fehltage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:03 17.05.2018
Eine Frau hält sich die Hände auf Höhe der Lendenwirbel in den mit einem Tapeverband beklebten Rücken. Quelle: Arno Burgi/archiv
Anzeige
Kiel

Vier von fünf Erwerbstätigen in Schleswig-Holstein haben nach Angaben der Krankenkasse DAK im vergangenen Jahr unter Rückenschmerzen gelitten. Dies geht aus dem diesjährigen Gesundheitsreport hervor, den die DAK heute in Kiel vorstellt. Die Kasse stützt sich bei ihren Hochrechnungen auf eigene Daten und auf Umfrage-Ergebnisse. Die Zahl der Klinikaufenthalte infolge von Rückenleiden ist demnach in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Allerdings geht nur eine Minderheit der Betroffenen wegen der Schmerzen überhaupt zum Arzt.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Flensburg (dpa/lno) Der dänische Schriftsteller Carsten Jensen („Wir Ertrunkenen“) erhält heute in einer Feierstunde den mit 10 000 Euro dotierten Europapreis der Universität Flensburg.

17.05.2018

Was passiert, wenn der Strom ausfällt? In Lübeck und andernorts konnte man das gestern erleben. Fast vier Stunden ging nichts mehr. Vereinzelt kam es zu Unfällen, Läden und Restaurant-Küchen waren geschlossen. Manche trieb die Situation fast zur Verzweiflung – nicht wenige aber konnten ihr auch positive Seiten abgewinnen.

16.05.2018

Große Hektik herrscht gestern am Umspannwerk in Stockelsdorf. Ein defekter Leistungsschalter hat einen Kurzschluss verursacht und ganz Lübeck lahmgelegt. Das Umspannwerk ist die Verbindungsstelle zwischen dem überregionalen und dem regionalen Stromnetz.

16.05.2018
Anzeige