Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Da sind sie wieder: Delfine schwimmen vor Neustadt mit dem Polizeiboot

Neustadt Da sind sie wieder: Delfine schwimmen vor Neustadt mit dem Polizeiboot

Sie springen aus dem Wasser und kommen ganz nah. Die beiden Tümmler, die schon in der vergangenen Woche in der Ostsee gesichtet worden sind, tummeln sich noch immer vor Neustadt - und haben vor allem die Mitarbeiter der Bundespolizeiinspektion See begeistert.

Quelle: Bundespolizei

Neustadt. „Ich bin im Neopren-Anzug mit denen geschwommen“, sagt Sascha Herz, Sprecher der Bundespolizeiinspektion. „Es war unbeschreiblich.“ Bis auf einen Meter hätten sich die Tiere genähert. So etwas erlebe man nur einmal im Leben, schwärmt er. „Das muss man sich überlegen: Die sind aus freien Stücken gekommen, die sind nicht in Gefangenschaft hier.“

Delfine in der Ostsee vor Weissenhäuser Strand.

Zur Bildergalerie

Auch sein Kollege, Bootsführer Erik Wohlgebohren, ist begeistert. Er hat die Delfine bereits die letzten Tage in der Bucht gesehen, fotografieren konnte er sie erst am Montag. „Da stimmte einfach alles — die schöne Sonne noch dazu“, sagt der 48-Jährige. „Das war ein irres Erlebnis, toll.“ Die beiden Tümmler eskortierten das Schiff der Bundespolizei See, sprangen dabei immer wieder aus dem Wasser.

„Der Hammer“, sagt Oliver Schmidt. Er hat die Tiere mit einem Freund vor der Hafeneinfahrt zur Ancora Marina vom Boot aus gesichtet. „Das ist ein seltener Anblick in der Ostsee“, sagt Jörg Feddern, Biologe bei Greenpeace. „Die Menschen sollten den Anblick genießen.“ Im Gegensatz zum Schnabelwal, der Anfang Oktober zu Gast in der Ostsee war, seien diese Meeressäuger in der Lage, hier Nahrung zu finden. Feddern vermutet, dass es sich um erwachsene Tiere handelt. „Es gab einen massiven Salzwassereinstrom aus der Nordsee — das tut der Ostsee gut.“ Damit kämen Beutetiere, denen die Tümmler gefolgt sein könnten. „Das könnte eine Erklärung für ihren Besuch sein.“

Wer die Tümmler sichtet, sollte dies dem Deutschen Meeresmuseum in Stralsund melden. Anne Herrmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin, erklärt: „Wir identifizieren sie, vergleichen mit anderen Sichtungen und gucken, wohin sie sich bewegen.“

• Bildergalerie und Videos gibt‘s auf LN-online.de. Sichtungen und Fotos unter Telefon 03831/26 50 394 oder an

sichtungen@meeresmuseum.de

km

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.