Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Daniel Günther zu Gast in Dänemark
Nachrichten Norddeutschland Daniel Günther zu Gast in Dänemark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 26.09.2017
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther hat in Kopenhagen ein straffes Programm. Quelle: Foto: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Kopenhagen/Kiel

. Ministerpräsident Daniel Günther ist gestern Mittag zu seiner ersten Auslandsreise als Regierungschef nach Dänemark aufgebrochen.

Der CDU-Politiker nahm für den Hinweg ins Nachbarland die Fähre von Puttgarden nach Rødby. Die 45-minütige Überfahrt nutze er nach Angaben eines Regierungssprechers für ein Gespräch mit dem Geschäftsführer von Scandlines Danmark A/S, Søren Poulsgaard Jensen. Am Abend war ein Empfang beim designierten deutschen Botschafter in Kopenhagen, Andreas Meitzner, geplant.

Erste offizielle Gespräche mit dänischen Politikern stehen heute auf dem Programm. Dann wird Günther unter anderem Regierungschef Lars Løkke Rasmussen treffen. Zudem empfängt Königin Margrethe II. den Ministerpräsidenten zu einer Audienz auf Schloss Amalienborg in Kopenhagen.

Zur Delegation gehören auch Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) und Europaministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Kieler Dreierbündnis ist für Abgeordnete von Union, FDP und Grünen im Bundestag so etwas wie ein Hoffnungsanker: Jamaika kann gelingen. Die Erfahrungen der Abgeordneten aus dem Norden sind besonders gefragt.

26.09.2017

Flüchtlinge könnten so leichter Fuß fassen.

26.09.2017

18 Monate Haft auf Bewährung.

26.09.2017
Anzeige