Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Das Geheimnis der weißen Polizeimütze
Nachrichten Norddeutschland Das Geheimnis der weißen Polizeimütze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 01.03.2016
Hier haben die Polizisten bereits die neuen weißen Mützen auf. Quelle: Kröger
Anzeige
Lübeck

Nanu, ist das etwa ein verirrter Kapitän, der da auf der Straße den Verkehr regelt? Asphalt ist doch gar nicht sein Element! Oder ist es doch ein Polizist? Das fragten sich zuletzt manche Autofahrer stirnrunzelnd. Weiße Schirmmützen bringen wir seit der ZDF-Serie eher mit Sascha Hehn vom „Traumschiff“ in Verbindung als mit Ordnungshütern, die auf Streife gehen oder Temposünder stoppen. Hatten Polizisten nicht vor kurzem erst diese dunkelblauen Mützen bekommen, Ton in Ton mit ihren coolen Uniformen?

Eine Nachfrage bei der Polizeidirektion bringt es ans Licht: Nein, es sind keine Kapitäne der Landstraße, auch keine Besatzungsmitglieder eines Ausflugdampfers, sondern echte schleswig-holsteinische Polizisten. Sie bekommen die weißen Mützen zurück, die 2006 abgeschafft worden waren. Das ist aber keineswegs eine modische Frage, die mit Designer Luigi Colani abgestimmt worden ist.

Der Mützenwechsel diene „Eigensicherungsaspekten“, sagt Matthias Glamann vom Landespolizeiamt. Mit weißer Kopfbedeckung seien Polizeibeamte besser zu erkennen. Das sei „Teil eines Gesamtpakets von Maßnahmen zugunsten der erhöhten Sicherheit für Polizeibeamte“, das in Kürze vorgestellt werde. „Die alte Mütze wird aber nicht grundsätzlich ersetzt“, betont er. Die weiße sei eine „Ergänzung zur blauen Dienstbekleidung“. Das klingt kompliziert.

Und die Wahl, für welches Mützenmodell sie sich morgens vor dem Spiegel entscheiden, bleibt den Polizisten offenbar auch nicht selbst überlassen. Die Polizeiführung streite derzeit mit den Personalräten über eine Verschärfung der Kleidervorschriften, erklärt die Gewerkschaft der Polizei. Dann gebe es womöglich bald einen „Mützenzwang“ für die Beamten. Zwei verschiedene Mützen — das geht nicht, wenn ein Polizistenduo auf Streife geht.

Wir lernen: Die Mützenfrage ist alles andere als einfach zu beantworten. Am besten, Polizisten haben immer beide Exemplare dabei, dann können sie bei Bedarf wechseln, wenn sie von ihrer Führung was auf die Mütze bekommen.

cri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kieler Regierungskoalition wehrt sich gegen die Verzögerungstaktik beim Abbau der schleswig-holsteinischen Jagdgatter: In dem neuen Landesnaturschutzgesetz, das bereits im April verabschiedet werden soll, wird die Jagd innerhalb eingezäunter Areale explizit verboten.

29.02.2016

Die Nord-CDU fordert eine Schweinefleisch-Pflicht für alle öffentlichen Kantinen im Land, vor allem für Kitas und Schulen. Es dürfe auch beim Nahrungsmittelangebot nicht sein, dass eine Mehrheit „aus falsch verstandener Rücksichtnahme“ von Minderheiten, auch religiösen, überstimmt werde.

02.03.2016

Eine Werkstatt für historische Autos brennt aus. Niemand wird verletzt. Der Betreiber erleidet aber einen Schock und muss ins Krankenhaus. Der Schaden beträgt wohl über eine halbe Million Euro.

29.02.2016
Anzeige