Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Denkmal für Bankchef?
Nachrichten Norddeutschland Denkmal für Bankchef?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 03.07.2013
Hamburg

Der frühere Aufsichtsratschef der HSH Nordbank, Hilmar Kopper (78), hält weiter zu Ex-Vorstandschef Dirk Jens Nonnenmacher. „Nonnenmacher hat die Bank gerettet. Eigenhändig. Mit einem Minimum an barem öffentlichem Geld. Dafür hätten sie ihm ein Denkmal setzen können“, sagte Kopper der Wochenzeitung „Die Zeit“. Der frühere Vorstandssprecher der Deutschen Bank war im Februar bei der Landesbank für Hamburg und Schleswig-Holstein als Aufsichtsratschef abgelöst worden. Nonnenmacher (50), HSH-Vorstandschef von 2008 bis 2011, muss sich vom 24. Juli an mit fünf früheren HSH-Vorstandsmitgliedern wegen Untreue und Bilanzfälschung vor Gericht verantworten. „Da ist immenser öffentlicher Druck. Da soll jemand bestraft werden.

Einigen Vorständen droht das zu Recht. Aber Nonnenmacher?“, wurde Kopper zitiert. „Wenn Sie mich fragen: Das geht für die Anklage wohl nicht gut aus.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Star hat die roten Früchte auch entdeckt. Die Bäume auf dem Obsthof Schneekloth in Grömitz hängen voller Kirschen, doch der Vogel muss sich mit dem Blick vom oben begnügen.

04.07.2013

Säugling ist in der Obhut des Jugendamtes.

03.07.2013

Staatsanwaltschaft klagt 68-Jährigen an.

03.07.2013