Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Der Vertrag steht: Die S 4 wird bis 2015 fertig geplant

Hamburg/Kiel Der Vertrag steht: Die S 4 wird bis 2015 fertig geplant

Ab 2024 soll die S-Bahn bis Oldesloe rollen. Neue Gleise schaffen Platz für mehr Züge.

Hamburg. Seit Jahren schon wird über die Verlängerung der Hamburger S-Bahnlinie 4 bis Bad Oldesloe geredet. Jetzt haben Hamburg und Schleswig-Holstein immerhin schon mal die Bahn damit beauftragt, die Strecke fertig zu planen. 2015 sollen genehmigungsfähige Entwürfe vorliegen. Auf einer gemeinsamen Kabinettssitzung gestern in Wilhelmsburg haben Bürgermeister Olaf Scholz und Ministerpräsident Torsten Albig (beide SPD) den Vertrag mit der DB Netz AG unterzeichnet.

Wann die erste S-Bahn tatsächlich auf der Linie S 4 bis in Stormarns Kreisstadt rollt, das lasse sich nicht seriös voraussagen, erklärte Albig gestern. Vom Jahr 2020 war schon einmal die Rede, möglicherweise könne es auch 2024 werden. Mit einem Baubeginn wird nicht vor dem Jahr 2018 gerechnet.

Dass sie kommt, da sind sich Scholz und Albig aber sicher. Und schön soll es werden auf der Strecke: Ein Zehn-Minuten-Takt zwischen Hamburg und Ahrensburg, nur noch 28 Minuten Fahrzeit von dort in die City, vier neue Bahnhöfe im Stadtgebiet, ganz neue Züge (Baureihe 490), „die können jetzt schon bestellt werden, müssen ja extra einzeln angefertigt werden“, sagt Hamburgs Bürgermeister.

Genau so wichtig soll der Entlastungseffekt für die insgesamt überlastete Bahnstrecke Hamburg—Lübeck werden. Bis Ahrensburg werden für die S 4 zwei neue Gleise bis Ahrensburg verlegt, ein neues Gleis bis Bargteheide. Nur das letzte Stücke bis Bad Oldesloe legt die Bahn auf der konventionellen Strecke zurück — die S-Bahn wird dazu extra sowohl für den Gleich- als auch für den Wechselstrombetrieb ausgelegt. Das setzt auf den alten Gleisen und auch im Hamburger Hauptbahnhof Kapazitäten für den Regional-, Fern- und Güterverkehr frei. Hier rechne er durch den Bau der festen Fehmarnbeltquerung mit einem deutlich höheren Zugaufkommen als bisher, erklärte der Chef der DB Netz AG, Frank Sennhenn.

Die neuen Züge sollen aber auch zusätzliche Fahrgäste in die Bahn locken, sagt Sennhenn. Man rechnet mit 10 000 zusätzlichen Kunden je Richtung und Tag. Auf einen ähnlichen Entlastungseffekt für die Straßen hofft vor allem Schleswig-Holsteins Regierung auch im Nordwesten der Stadt: durch den Ausbau der S-Bahnlinie 21 bis nach Kaltenkirchen auf der AKN-Strecke. Auch dieses Projekt soll planerisch vorangetrieben werden, beschlossen die beiden Kabinette gestern. Man müsse sehen, welches Projekt zuerst fertig geplant ist und wann Geld zur Verfügung steht.

Der S-4-Ausbau soll 630 Millionen Euro kosten, so die jüngste Schätzung. Den Großteil trägt der Bund, eventuell gibt es für die Planungskosten EU-Fördermittel, den Posten für die Länder teilen sich Hamburg und Schleswig-Holstein.

Von Altona nach Oldesloe
50 Kilometer Strecke werden die Züge künftig auf der S-Bahnlinie 4 von Hamburg-Altona nach Bad Oldesloe zurücklegen (davon über 30 Kilometer Neubaustrecke), dabei unter anderem über die Stationen Jungfernstieg, Ahrensburg und Bargteheide fahren. Die Strecke wird als „S 4 Ost“ bezeichnet. Eine „S 4 West“ genannte Verlängerung von Altona bis Itzehoe ist bereits in der politischen Diskussion.
„Wir

glauben an dieses Projekt.“
Ministerpräsident

Torsten Albig (SPD)

„Es wird

diese S 4 geben.“
Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD)

Wolfram Hammer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.