Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Die A 1 bleibt eine Dauerbaustelle
Nachrichten Norddeutschland Die A 1 bleibt eine Dauerbaustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 30.08.2016
Anzeige
Lübeck/Bad Oldesloe

Zahlreiche Baustellen haben die A 1 in diesem Sommer zum Nadelöhr des Nordens gemacht – und ein Ende der Staus scheint nicht in Sicht. Denn kaum ist die große Baustelle zwischen Reinfeld und Bad Oldesloe abgebaut, macht der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr eine nächste auf: Südlich der Raststätte Buddikate wird der Verkehr auf der A 1 voraussichtlich von Montag, 12. September, bis zum 27. Oktober in beiden Fahrtrichtungen auf zwei Fahrstreifen verengt.

Ursache des neuen Nadelöhrs ist die Wirtschaftswegbrücke „Forstweg“ über die Autobahn, die nach 40 Jahren Nutzung nun grundlegend instand gesetzt wird: Brückenkappen, Fahrbahnbelag und Korrosionsschutz der Hauptträger müssen erneuert werden. Die Instandsetzungsarbeiten übernimmt eine Arbeitsgemeinschaft der BST Bau GmbH aus Lübeck und der Temps GmbH aus Neustadt; die Baukosten belaufen sich auf 450000 Euro. Für die Arbeiten wird der Forstweg von Freitag an bis Ende November gesperrt.

Eng wird es morgen auf der A 1 bei der Anschlussstelle Sereetz in Fahrtrichtung Fehmarn. Auf der Brücke A 1/L 181 müssen die Längsfugen instand gesetzt werden. Dafür wird im Rahmen einer Tagesbaustelle zwischen 8 Uhr bis zirka 16 Uhr der linke Fahrstreifen eingezogen. Mit einem Rückstau ist an diesem Engpass zu rechnen, denn der Verkehr läuft in dieser Zeit auf nur einer Spur an der Arbeitstelle vorbei.

Die Hitzeschäden auf der Autobahn in Richtung Hamburg südlich der Anschlussstelle Bad Oldesloe – hier hatten sich zwei Betonplatten zehn Zentimeter aus der Fahrbahndecke gehoben – sollten eigentlich bereits behoben sein. Der aufgebrochene Beton wurde gestern erneuert, muss allerdings noch aushärten. Das dauere ein bis zwei Tage, teilte gestern die Autobahnmeisterei Bad Oldesloe mit. Bis mindestens morgen läuft der Verkehr dort noch auf nur zwei Fahrspuren.

ley

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Norderstedter Ehepaar Tatjana und Henry Olberg entwickelte 26 Folgen – Morgen ist Sendestart in Deutschland.

30.08.2016

Landwirtschaftsmesse startet morgen in Rendsburg.

30.08.2016

War ein Streit um die Tochter Auslöser für die Tat?.

30.08.2016
Anzeige