Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Die Besenheide ist Blume des Jahres 2019
Nachrichten Norddeutschland Die Besenheide ist Blume des Jahres 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 08.10.2018
Eine Besenheide blüht im Park „Planten un Blomen“. Quelle: Daniel Bockwoldt
Hamburg

Sie erblüht lilafarben und mag vor allem sandige, magere Böden: Die Besenheide ist die Blume des Jahres 2019. Das hat die Loki-Schmidt-Stiftung zusammen mit Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) am Montag bekanntgegeben. Mit der Blume des Jahres möchte die Stiftung auf die Gefährdung der Lebensräume der Pflanze aufmerksam machen und sich für den Erhalt der Heidelandschaften einsetzen.

Die auf der Hamburger Roten Liste für bedrohte Arten stehende Besenheide (Calluna vulgaris) ist vielen aus der Lüneburger Heide oder der bei Hamburg gelegenen Fischbeker Heide bekannt. Jetzt gibt es sie auch in der Hamburger Parkanlage Planten un Blomen: Im Rahmen des Naturschutzgroßprojektes „Natürlich Hamburg!“ wurde dort eine Modellfläche für die Blume des Jahres hergerichtet, indem das Naturschutzgebiet Fischbeker Heide nachgebaut wurde. Auf dem 1200 Quadratmeter großen Areal wurden insgesamt 5500 Pflanzen eingesetzt. Am Montag eröffnete die diesjährige Heidekönigin von Schneverdingen aus der Lüneburger Heide die Schaufläche.

Die Besenheide sei eine ganz besondere Pflanze, die sich gut an magere, saure und trockene Böden anpassen könne, erklärte Paula Höpfner von der Loki-Schmidt-Stiftung. „Was viele nicht wissen: Sie kann bis zu 40 Jahre alt und bis zu einem Meter hoch werden“, so die Projektleiterin. Den Namen Besenheide habe die Kulturpflanze erhalten, weil aus ihren Zweigen früher Besen gebaut wurden.

Mit der Blume des Jahres möchte die Stiftung auch an ihre Gründerin Loki Schmidt (1919-2010) erinnern. Die Biologin und Frau von Altkanzler Helmut Schmidt (1918-2015) hatte die Aktion 1980 ins Leben gerufen. Für 2019 plant die Stiftung nach Angaben ihres Geschäftsführers Axel Jahn eine Ausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte, die Veröffentlichung eines Buches über Loki Schmidt sowie einen Schulgartenwettbewerb. Die Blume des Jahres 2018 war der Langblättrige Ehrenpreis.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundespolizei hat bei Kontrollen am Flensburger Bahnhof 14 unerlaubte Einreisen in Zügen aus Dänemark festgestellt.

08.10.2018

Als „ruhig und niedergeschlagen“ hat ein Polizist den Angeklagten im Prozess um die tödliche Messerattacke auf eine Frau und ihr Kleinkind im S-Bahnhof Jungfernstieg bei dessen Festnahme beschrieben.

08.10.2018

Der Freitag ist nach Zahlen der Barmer-Krankenkasse der Wochentag mit dem höchsten Krankenstand in Deutschland. 15,7 Prozent der Arbeitsunfähigkeitstage entfielen auf den fünften Tag der Woche.

08.10.2018